LAZARUS startet demnächst in Deutschland

Wie Comicjournalist Christian Endres in einem Beitrag für das SF-Portal diezukunft.de ankündigt, wird die amerikanische Comicserie Lazarus demnächst als TV-Serie adaptiert. Das Dreamteam Greg Rucka (Autor u.a. von Batman, Wolverine, Punisher, Gotham Central sowie zahlreicher Kriminalromane) und Michael Lark (Gotham Central, Spider-Man, Daredevil) hat mit der 2013 gestarteten Serie eine pechschwarze Dystopie geschaffen, in der sich die Kluft zwischen Armen und Reichen so massiv verdichtet hat, dass allein sechzehn wohlhabenden Familien die Herrschaft und Kontrolle über die gesamte Erde obliegt. Bereits 2014 folgte eine Nominierung für den Eisner Award als „Best New Series“.

Greg Rucka wird zudem in den Produktionsprozess der TV-Adaption als Executive Producer und Drehbuchautor involviert sein, für den Legendary Television und Produzent Matt Tolmach (The Amazing Spider-Man) verantwortlich zeichnen.

Auf Deutsch wird Lazarus beim Splitter Verlag erscheinen. Der Start der Serie ist für Ende 2015 anberaumt, ein exaktes Veröffentlichungsdatum steht noch aus.

Hinterlasse einen Kommentar