FREAKS‘ SQUEELE – Totenfeier Bd.1

Diese Welt ist hochgradig bizarr – und zugleich vollkommen normal. Jedenfalls wenn man als angehender Superheld zum Studium an der »Fakultät für akademische Helden-Studien« (FAHS) eingeschrieben ist: der »Freaks‘ Squeele« eben, oder »Schule der Freaks«.

Normalerweise stehen die übernatürlichen Uni-Abenteuer der drei Studienfreunde Chance, Schattenwolf und Xiong Mao im Mittelpunkt dieses abgedrehten Campus-Comics. »Totenfeier« jedoch behandelt den Werdegang ihres wohl außergewöhnlichsten Dozenten. Von den meisten Kommilitonen allein schon wegen seines wilden Äußeren gefürchtet, ist Pretorius »Totenfeier«, Professor für Recht an der FAHS, der strenge, aber verlässliche Mentor des Trios.

Die Auskopplung »Totenfeier« schildert nun packend und ungewohnt düster, in klassischer Fantasymanier mit klarem Manga-Akzent, wie Pretorius, der unerwünschte Zwilling, sich in einer brutalen, intriganten Welt im Kampf ums nackte Überleben durchschlagen musste – und diese dadurch in ihren Grundfesten erschüttert.
Mehr als nur ein Spin-off oder Prequel: »Freaks‘ Squeele – Totenfeier« ist ein fesselndes Fantasy-Universum für sich!

Kommentar hinterlassen zu "FREAKS‘ SQUEELE – Totenfeier Bd.1"

Hinterlasse einen Kommentar