STAR WARS-COMIC-TAG – Gratis Star Wars-Comics für alle

Ursprünglich erschienen die Comics zur Saga um den Krieg der Sterne im amerikanischen Original allesamt bei Marvel. Später folge eine lange Periode, in der sich der US-Verlag Dark Horse um die Panel-Abenteuer der Jedi, der Rebellen und ihrer Gegner kümmerte. Durch den Deal zwischen Disney und LucasArts vor knapp drei Jahren kehrten die offiziellen Star Wars-Comics Anfang 2015 zu Marvel zurück. Mehrere neue Serien wurden mit typischen Marvel-Kreativen als Autoren und Zeichner lanciert, und die offizielle Comic-Vorgeschichte zum siebten Film „Das Erwachen der Macht“, der am 17. Dezember in den Kinos anläuft, ist derzeit in Arbeit.

Auf Deutsch startet diesen Monat die Publikation der neuen Marvel-Comics mit Luke, Leia, Han, Darth Vader und Co. aus der Zeit direkt nach dem klassischen Star-Wars-Film „Episode IV: Eine neue Hoffnung“ wie gewohnt bei Panini. Los geht es zunächst mit einer neuen Heftserie, deren erste Ausgaben von Jason Aaron („Iron Man/Thor“) und John Cassaday („Uncanny Avengers“) stammen.

Panini feiert den Start in die neue Ära der Marvel-Macht mit dem ersten Star Wars-Comic-Tag. Bei den teilnehmen Händlern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg ist „Star Wars #1“ fast eine Woche vor Release in den Läden und am Kiosk erhältlich. Außerdem warten ein Gratis-Star-Wars-Comic-Heft und eine Papp-Darth-Vader-Maske. Von der Debütnummer existieren zudem diverse Variant-Cover – in einem auf 100 Exemplare limitierten Schuber gibt es alle zehn auf einen Schlag.

Am Samstag heißt es also in vielen Comic-Shops: Möge die Macht mit euch sein …

Star Wars  Nr. 1. Panini, Stuttgart 2015. 68 Seiten, € 4,99