Der 1. COMICSATELLIT umkreist Frankfurt

Es war sicherlich nur eine Frage der Zeit, bis auch Frankfurt sein eigenes Comicfestival erhalten sollte. Parallel zur diesjährigen Buchmesse erblickt nun der 1. Comicsatellit das Licht der Bilderwelt und zeigt, dass die Finanzmetropole noch mehr kann als Banken und Flughafen.

Vom 15. bis 18. Oktober werden sieben Veranstaltungsorte entlang der Friedberger Landstraße im Frankfurter Nordend zum Anlaufpunkt für Comicfans. Wer die Buchmesse mit dem Comicsatellit verbinden möchte, kann mit der U4 oder einer der S-Bahnen vom Messegelände zur Konstabler Wache fahren und von dort aus mit der Buslinie 30 oder den Straßenbahnlinien 12 und 18 die Haltestelle Rohrbachstr./Friedberger Landstraße ansteuern. Die verschiedenen Veranstaltungen können dann bequem zu Fuß besucht werden.

Lesungen, Ausstellungen und ein Comicflohmarkt sind nur ein Teil des abwechslungsreichen Programms. Highlights sind u. a. die beiden Lesungen und Release-Partys zur „Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf“ (präsentiert von Christopher Tauber, Ivar Leon Menger und John Beckmann) und „Fahrradmod“ (inklusive Autorengespräch mit Tobi Dahmen), sowie die tägliche Ausstellung „Tresengeschichten“ von Moritz Stetter. Zusätzlich stellen im Comic Pop-up Shop einige deutsche Künstlerinnen und Künstler ihre Werke vor und verkaufen sie dort auch.

Präsentiert wird der Comicsatellit von der Webcomicgemeinschaft Comic Solidarity, den Verlagen Carlsen, Kosmos, Jaja und Zwerchfell, sowie Evejay.Design. Weitere Informationen zum Programm, den Eintrittspreisen und Veranstaltungen gibt es unter comicsatellit.de. Dort ist  auch ein ausführlicher Veranstaltungskalender von Comic Solidarity zu finden.

Hier noch ein Ausschnitt aus dem Programm:

Donnerstag 15.10. – Eröffnungsabend
19:00 Ausstellungseröffnungen an allen Locations
19:30 Beginn Vernissage Rundgang, Die Rösterei
20:30 Lesung von und mit Paulina Stulin im Feinstaub THE RIGHT HERE RIGHT NOW THING

Freitag 16.10.
12:00–18:00 Aktion und Ausstellung an allen Locations
20:30 Lesung mit Christopher Tauber, Ivar-Leon Menger, John Beckmann, DIE DREI ??? UND DER DREIÄUGIGE TOTENKOPF, Feinstaub
22:00 anschließend Release Party im Tiefengrund

Samstag 17.10.
12:00–18:00 Aktion und Ausstellung an allen Locations
20:30 Lesung und Autorengespräch mit Mathias Wieland und Tobi Dahmen, FAHRRADMOD, Feinstaub
22:00 anschließend Release Party im Tiefengrund

Sonntag 18.10.
12:00–ca 16:00 Uhr Aktion und Ausstellung an allen Locations
GUdes: Bei gutem Wetter Aktionen, Feinstaub: Comic Kater