Die Splitter-/Toonfish-Neuheiten im November 2015

orphan_black_01_klein

Orphan Black Bd. 1: Sarah

Während derzeit die vierte Staffel zu „Orphan Black“ in Produktion geht und die hiesigen Fans der Veröffentlichung der dritten Staffel entgegenfiebern, spendet Splitter nicht nur den Ungeduldigen mit diesem Serienstart Trost. Denn die Comics sind ausgesprochen einsteigerfreundlich, erzählen sie doch in jeweils einem Band die Vorgeschichten der von Tatiana Maslany auf dem Bildschirm so eindrucksvoll verkörperten Klone. Dass außerdem die Serienautoren John Fawcett und Graeme Manson für die Comicstories verantwortlich zeichnen, ist eine ausführliche Umschreibung für Qualitätskontrolle.

Graeme Manson, Jody Houser, John Fawcett, Szymon Kudranski, Cat Staggs: Orphan Black Bd. 1: Sarah. Splitter, Bielefeld 2015. 120 Seiten. 19,80 Euro

 

 

heiligtum_genesis_01_klein_3

Heiligtum Genesis Band 1

Mit der Bestseller-Trilogie „Heiligtum“ begann auch in Deutschland Christophe Becs Erfolgsgeschichte. Das Spin-off „Heiligtum Genesis“ ist ein Prequel der Haupterzählung und fragt nach dem Ursprung der archaischen Gottheit, die in einer gigantischen Meereshöhle die Jahrtausende überdauert. Autor Xavier Dorison geizt abermals nicht mit Lovecraft-Referenzen.

Xavier Dorison, Christophe Bec: Heiligtum Genesis Band 1. Splitter, Bielefeld 2015. 56 Seiten. 14,80 Euro

 

 

 

 

weisse_lama_ga_seite_01

Der weiße Lama – Gesamtausgabe

Diese erste Zusammenarbeit zwischen Alejandro Jodorowsky und Zeichner Georges Bess erschien erstmals 1989 bis 1994 – ein esoterischer Fiebertraum, der das Land Tibet als „Ort der Magie und Spiritualität“ (SRF) zeichnet. Splittert präsentiert den ursprünglich sechsbändigen Klassiker als schwergewichtige Gesamtausgabe mit neuem Lettering.

Alejandro Jodorowsky, Georges Bess: Der weiße Lama. Gesamtausgabe. Splitter, Bielefeld 2015. 296 Seiten. 49,80 Euro

 

 

 

 

sherlock_holmes_society_01_klein_1

Sherlock Holmes Society Bd. 1: Die Keelodge-Affäre

Das Sherlock-Holmes-Universum expandiert. In diesem Doppelband stößt Holmes auf ein Dorf, dessen Bewohner von einer grauenvollen Seuche befallen sind. Holmes in the Land of the Walking Dead sozusagen.

Sylvain Cordurié, Alessandro Nespolino: Sherlock Holmes Society Bd. 1: Die Keelodge-Affäre. Splitter, Bielefeld 2015. 112 Seiten. 22,80 Euro

 

 

 

 

 

buffallo_runner_seite_01

Buffalo Runner – Einzelband

Den Mythos vom edlen und tapferen Westerner bürstet Zeichner und Autor Tiburce Oger gehörig gegen den Strich. Von seinen beeindruckenden Aquarellzeichnungen sollte man sich nicht täuschen lassen: Das Personal in „Buffalo Runner“ steht der Tradition des desillusionierten Peckinpah näher als den Romatisierungsversuchen Hollywoods.

Tiburce Oger: Buffalo Runner. Splitter, Bielefeld 2015. 88 Seiten. 18,80 Euro

 

 

 

 

centaurus_01_seite_01

Centaurus Buch 1: Gelobtes Land

Das Faszinosum der Entdeckung neuer Welten zählt zu den ältesten Topoi der Science Fiction. Autor Léo betritt mit „Centaurus“ das Feld mit souveräner Eleganz. Kein Wunder, schon seine SF-Serie „Aldebaran“ ist ganz und gar dem sense of wonder verfallen.

Léo, Rodolphe, Zoran Janjetov: Centaurus Buch 1: Gelobtes Land. Splitter, Bielefeld 2015. 56 Seiten. 14,80 Euro

 

 

 

 

holy_ann_01_seite_01

Holly Ann Bd. 1: Die Ziege ohne Hörner

Ende des 19. Jahrhunderts ist New Orleans ein Hexenkessel. Hier hat die titelgebende Detektivin Holly Ann nicht nur in bester Holmes-Manier einen mysteriösen Mordfall zu lösen, sondern muss überdies einem wissbegierigen Reiseschriftsteller die Kultur ihrer Stadt vermitteln.

Kid Toussaint, Servain: Holly Ann Bd. 1: Die Ziege ohne Hörner. Splitter, Bielefeld 2015. 48 Seiten. 14,80 Euro

 

 

 

 

koenigliches_blut_isabella_01_seite_01

Königliches Blut Bd. 1: Isabella

Die neue History-Konzeptreihe erzählt von berühmten Herrscherinnen der Geschichte, deren Regentschaft meist tragisch endete. Die ersten zwei Bände widmen sich Königin Isabella.

Thierry Gloris, Marie Gloris, Jaime Calderón: Königliches Blut Bd. 1: Isabella. Splitter, Bielefeld 2015. 56 Seiten. 14,80 Euro

 

 

 

 

 

millenium_06_klein_2

Millennium Bd. 6: Vergebung Buch 2 (Album + Splitter Book)

Im Buchhandel besetzt der vierte Band der Millennium-Trilogie die Bestseller-Listen. Als Comic ist die Ursprungstrilogie nun abgeschlossen. Wie die Vorgänger erscheint auch dieser Band in zweifacher Ausführung: als reguläres Album und als doppelbändiges Splitter Book im Graphic-Novel-Format.

Stieg Larsson, Sylvain Runberg, Man: Millennium Bd. 6: Vergebung Buch 2. Splitter, Bielefeld 2015. 64 Seiten. 14,80 Euro bzw. 128 Seiten. 18,80 Euro

 

 

 

 

schiffbr_der_zeit_04_klein_kopie

Die Schiffbrüchigen der Zeit Bd. 4: Das lebende Universum

Inspiriert von Pop Art und 68er-Aufbruchsstimmung trat Jean-Claude Forest den Beweis an, dass Science Fiction auch im Comic erwachsen daher kommen kann. Die zehnbändige biblophile Neuausgabe holt den französischen Klassiker zurück ins kulturelle Gedächtnis.

Jean-Claude Forest, Paul Gillon: Die Schiffbrüchigen der Zeit Bd. 4: Das lebende Universum. Splitter, Bielefeld 2015. 56 Seiten. 14,80 Euro

 

 

 

 

thorgal_29_1

Thorgal Bd. 29: Das Opfer

Das gewaltige europäische Fantasy-Epos (und nach wie vor eine der Spitzenserien des französischen Marktes) ist nahezu komplett. Auch bei den drei weiteren Spin-offs zur Hauptserie ist Splitter mittlerweile aufgerückt. So viel Thorgal gab es in Deutschland tatsächlich noch nie.

Yves Sente, Grzegorz Rosinski: Thorgal Bd. 29: Das Opfer. Splitter, Bielefeld 2015. 48 Seiten. 13,80 Euro

 

 

 

 

 

cover_happy_parents_klein_kopie

Happy Parents Bd. 1

Star-Zeichner Zep beleuchtet in seiner neuesten Onepager-Sammlung Freud und vor allem Leid des Elterndaseins.

Zep: Happy Parents Bd. 1. Toonfish, Bielefeld 2015. 64 Seiten. 13,95 Euro