DIE ALTEN KNACKER Bd. 3: Der, der geht

»Lieber krepier ich!
Die haben ihr ganzes Leben lang die Banken
gemästet, um sich ihr blödes Häuschen samt Pool
zu leisten. Jetzt werde ich sicher nicht kommen
und den Schlamm von ihrer Veranda kratzen!«

Pierrot, Mimile und Antoine, drei Über-70-Jährige und Freunde seit ihrer Kindheit, haben sehr wohl begriffen, dass Altwerden die einzige bekannte Methode ist, um nicht zu sterben. Und angesichts der Gefahr, dass sich ihre Zeit auf Erden noch ein wenig hinziehen wird, sind sie fest entschlossen, dies mit Stil zu tun: Immer ein Auge auf die Vergangenheit, die nicht mehr existiert, während das andere eine Zukunft unter die Lupe nimmt, die immer unsicherer wird.

Bildschirmfoto 2016-01-08 um 10.23.04Erschienen bei Splitter.

Wilfried Lupano, Paul Cauuet: Die alten Knacker Bd. 3: Der, der geht. Splitter, Bielefeld 2016. 64 Seiten, € 15,80