Die Splitter-/Toonfish-Neuheiten im Januar 2016

lazarus_01_kleinLazarus – Band 1 (1/x)

Nach einer Studie der internationalen Hilfsorganisation Oxfam besitzen bereits heute nur 85 Menschen so viel Vermögen wie die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Da erscheint es nicht abwegig, dass in einer nahen Zukunft lediglich sechzehn Familien die ganze Welt unter sich aufgeteilt haben. Und den Rest der Menschheit in »Diener« und »Müll«. Zur Absicherung von Reichtum und Macht hält sich jede dieser Familien einen genetisch modifizierten »Lazarus«, der nahezu unbesiegbar und praktisch unsterblich ist. Greg Rucka (»Whiteout«, »Gotham Central«) hat ein packendes Endzeitdrama geschrieben, Michael Lark (»Gotham Central«, »Terminal City«) dafür kühle, schonungslos klare Bilder geschaffen. Nicht umsonst wurde »Lazarus« 2014 für den Eisner-Award als »beste neue Serie« nominiert.

Greg Rucka, Michael Lark: Lazarus Band 1. Splitter, Bielefeld 2015. 120 Seiten. 19,80 Euro

 

freaks_squeele_01_neu_900x1200Freaks‘ Squeele – Buch 1: Ein seltsames Uni-Leben (1/x)

Chance, Xiong Mao und Schatten starten ihr Studium an der Fakultät für Akademische Helden Studien (F.A.H.S.). Die drei Studenten lernen die Freuden des universitären Lebens, den gandenlosen Wettbewerb zwischen ihren Mitschülern, sadistische Professoren, Examensstress und vieles mehr kennen.
Klingt nicht so ungewöhnlich, wäre Chance nicht eine Dämonin und Schatten kein Werwolf, der nicht in seinen normalen Körper zurückfindet. Und ihre Kommilitonen sind Walküren, Skelette, Elfen und Vampire.
So entsteht ein eher abgedrehtes Spektakel, das alle Genrekonventionen durch den Kakao zieht und sie zugleich doch sehr ernst nimmt…

Florent Maudoux: Freaks‘ Squeele Buch 1: Ein seltsames Uni-Leben. Splitter, Bielefeld 2015. 144 Seiten. 22,80 Euro

 

teufelsmaul_kleinTeufelsmaul – Graphic Novel

Nachdem sich ihr erstes gemeinsames Werk »Die Frau des Magiers« als vielfach ausgezeichneter Erfolg erwies, setzte das Künstlergespann aus Starzeichner François Boucq und Ausnahmeschriftsteller Jerôme Charyn mit »Teufelsmaul« seine Zusammenarbeit fort. Doch tauschten sie die surrealistische Verspieltheit des Vorgängers gegen die Elemente eines handfesten Agententhrillers mit politischem Background. Vor dem Hintergrund des Kalten Krieges entwickeln Boucq und Charyn eine aufregende Erzählung, in der sich der Überläufer »Teufelsmaul« mitten in Amerika gegen die Übergriffe des KGB erwehren muss. Splitter präsentiert das preisgekrönte Meisterwerk in edlem Hardcover und mit neuem Lettering.

Jerome Charyn, Boucq: Teufelsmaul. Splitter, Bielefeld 2015. 128 Seiten. 24,80 Euro

 
 
 

sohn_der_sonne_900x1200Ein Sohn der Sonne – Graphic Novel

Die Südsee – Inbegriff westlicher Träume von Romantik und Abenteuer. Und Reichtum. Darum gibt es auch zahlreiche Geschichten von Draufgängern und Träumern, die in den Weiten des Pazifiks ihr Glück suchten. Eine Adaption von Jack Londons »Ein Sohn der Sonne« verheißt demnach das große, klassische Abenteuer, und diese Erwartung wird von Fabien Nury (Text) sowie Eric Henninot (Zeichnungen) vollauf erfüllt. Im Zentrum der Geschichte steht David Grief, ein erfolgreicher Händler, der es im gesamten Pazifikraum zu Wohlstand gebracht hat.
So dauert es nicht lange, bis das Verhängnis in diesem sorgfältig ausgearbeiteten Drama seinen unausweichlichen Verlauf nimmt, und der Sturm bricht los…

Fabien Nury, Eric Henninot: Ein Sohn der Sonne. Splitter, Bielefeld 2015. 80 Seiten. 17,80 Euro

 
 

mister-hyde_vs_frankenstein_kleinMister Hyde vs. Frankenstein – Splitter Double

Was geschieht, wenn Frankensteins Forschungsergebnisse Dr. Jekyll in die Hände geraten? Zumindest seiner Assistentin Faustine Clerval bereitet dieser Umstand zunehmend Sorge. Zumal die Möglichkeit besteht, dass Frankensteins Monster doch nicht im erbarmungslosen Eis des Nordpols verschollen ist. Dobbs (»Scotland Yard«, Autor) und Antonio Marinetti (»Les carnets secrets du Vatican«, Zeichner) verbinden die Mythenfiguren aus Mary Shelleys »Frankenstein« mit Robert Louis Stevensons »Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde« und lassen sie in einer Szenerie, inspiriert vom amerikanischen Film der 50er und 60er Jahre, aufeinandertreffen: in einer düsteren Atmosphäre, geprägt von einer Sehnsucht nach Vergangenem.
Eine hybride Horrorerzählung, psychoanalytisch unterfüttert, die das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Dobbs, Antonio Marinetti: Mister Hyde vs. Frankenstein. Splitter, Bielefeld 2015. 96 Seiten. 19,80 Euro

 

zwerge_die_sage_01_kleinDie Saga der Zwerge – Band 1: Redwin von der Schmiede (1/5)

Die neue Saga aus der »Elfen-Schmiede«
»Die Saga der Zwerge« ist eine neue Konzeptserie, die ähnlich wie »Elfen« aus in sich abgeschlossenen Einzelbänden besteht, in denen unterschiedliche Schicksale und Aspekte verschiedener Völkerschaften erzählt werden, die zusammengenommen dennoch ein einziges, großes Panorama – hier: der Zwergenschaft – ergeben. Den Auftakt machen Nicolas Jarry (»Götterdämmerung«, »Troja«) und Pierre-Denis Goux (»Mjöllnir«) mit einem ungewöhnlichen, bemerkenswert nachdenklichen Band. Vier weitere von wechselnden Autorenteams werden folgen.

Nicolas Jarry, Pierre-Denis Goux: Die Saga der Zwerge. Band 1: Redwin von der Schmiede. Splitter, Bielefeld 2015. 56 Seiten. 14,80 Euro

 

legende_des_weissen_lama_01_kleinDie Legende des weißen Lama – Band 1: Das Rad der Zeit (1/x)

Erstmals zwischen 1989 und 1994 erschienen, war die erste Zusammenarbeit zwischen dem surrealistischen Mastermind Alejandro Jodorowsky und Zeichner Georges Bess. Später sollte »Juan Solo« (ebenfalls Splitter) folgen. Jodorowsky zeichnet in dem monumentalen Meisterwerk das Land Tibet als »Ort der Magie und Spiritualität« (SRF) und so entwickelt sich auch der »Der weiße Lama« mit jeder Seite zu einer geradezu rauschhaften Erfahrung.
Splitter präsentiert die ursprünglich sechsbändige Serie erstmals als bibliophile Gesamtausgabe mit neuem Lettering. Zudem startet im Januar der brandneue zweite Zyklus zur Saga vom gleichen Dreamteam.

Alejandro Jodorowsky, Georges Bess: Die Legende des weißen Lama. Band 1: Das Rad der Zeit. Splitter, Bielefeld 2015. 56 Seiten. 14,80 Euro

 

schiffbr_der_zeit_05_kleinDie Schiffbrüchigen der Zeit – Band 5: Zärtliche Bestie (5/10)

Die Geschichte: Gegen Ende des 20. Jahrhunderts bedroht eine schreckliche Plage die Menschheit. Aus Angst, sie nicht auslöschen zu können, schicken Wissenschaftler einen Mann und eine Frau eingefroren ins Weltall, auf einer Umlaufbahn, die sie alle 125 Jahre an der Erde vorbeiführen wird. Vor dem Alterungsprozess geschützt bewahren sie die Hoffnung, die Erde eines fernen Tages wieder besiedeln zu können. Im Jahr 2990 halten unsere Nachfahren schließlich den ovalen Kristall von Chris an, überprüfen ihn und bringen ihn auf die Erde zurück, um ihn zu reanimieren. Die magnetische Verankerung jedoch, die seine Zelle mit der von Valerie verbunden hat, ist gebrochen, und so scheint es, als würde Letztere für alle Zeit verloren durch den Kosmos treiben. Die Erde muss sich gegen eine neue, noch heftigere Plage wehren: Riesige Sporen schweben am Himmel und schütten Partikel aus, die den menschlichen Körper binnen Sekunden verändern…

Jean-Claude Forest, Paul Gillon: Die Schiffbrüchigen der Zeit Band 5: Zärtliche Bestie. Splitter, Bielefeld 2015. 56 Seiten. 14,80 Euro

 

thorgal_30Thorgal – Band 30: Ich, Jolan (30/x)

Von einem Sturm auf hoher See überrascht, entdeckt eine Truppe von Wikingern ein Baby in einem merkwürdigen Boot. Das gerettete Kind wird auf den Namen Thorgal Ägirsson getauft. Seine Geschichte ist die eines Mannes, dem die Götter eine schwere Prüfung auferlegten, und der im Laufe seiner Abenteuer das Geheimnis seiner Ursprünge enthüllt. Dem Zorn der Götter und dem Neid der Menschen ausgeliefert, ist er gezwungen, sich mit machtgierigen Herrschern, bornierten Göttern, Fabelwesen, Naturgewalten und Fanatikern auseinanderzusetzen. Obwohl er oft die unglaublichsten Heldentaten vollbringt, ist er im Grunde seines Herzens ein besonnener Mensch, der in Ruhe im Schoß seiner Familie leben will. Doch immer wieder wird er gezwungen, sich der rauen Welt und ihren Herausforderungen zu stellen, um seine Existenz zu verteidigen.
Für die faszinierende Mischung aus Heldenepos und Fantasy heimsten Jean van Hamme und Grzegorz Rosinski verdientermaßen etliche internationale Preise ein.

Yves Sente, Grzegorz Rosinski: Thorgal Band 30: Ich, Jolan. Splitter, Bielefeld 2015. 48 Seiten. 13,80 Euro

 

cover_drachenritter19_kleinDie Legende der Drachenritter – Band 19: Das Gegenmittel (19/x)

Niemand weiß, woher die Drachen kommen. Aber ihre bloße Gegenwart verändert buchstäblich die Welt. In ihrer Umgebung verödet das Land und verwandeln sich Tiere und Menschen in Monster.
Jungfrauen sind die einzigen, die von der unheilvollen Seuche verschont werden. Sie sind auch die einzigen, die sich den Drachen nähern und sie töten können. So entstand der Orden der Drachenritter, eine legendäre Truppe junger Frauen, ausgebildet an allen Waffen, verwegen, mutig und tödlich, nicht nur für Drachen. Eine verschworene Gemeinschaft, die die ihren mit allen Mitteln schützt. Und deren größter Feind die Liebe ist…

Ange, Vax: Die Legende der Drachenritter Band 19: Das Gegenmittel. Splitter, Bielefeld 2015. 48 Seiten. 13,80 Euro

 

cross_fire_06_kleinCross Fire – Band 6: In göttlicher Mission (6/x)

„Cross Fire“, das ist ein Frontalzusammenstoß zwischen John Woo und Johannes Paul II., mit einer Grafik, die den besten Videospielen in nichts nachsteht!
Um eine alte Ehrenschuld zu begleichen, stellt ein Mafiapate dem Vatikan seinen besten Killer zur Verfügung. Der junge Schießkünstler soll fortan, abseits von der geistlichen Administration, für einen Kardinal arbeiten, der eine Geheimdienstabteilung leitet! Als Bodyguard einer jungen und schönen Ermittlerin wird das Duo in einen Strudel von Ereignissen hineingerissen, die so einige Überraschungen zutage fördern: 2000 Jahre alte Geheimnisse, die, würden sie jemals enthüllt, die Macht des Vatikans stürzen könnten!

Jean-Luc Sala, Pierre-Mony Chan: Cross Fire Band 6: In göttlicher Mission. Splitter, Bielefeld 2015. 48 Seiten. 13,80 Euro

 

troja_03_kleinTroja – Band 3: Die Rätsel von Samothrake (3/4)

Der junge und ehrgeizige Achilles will Mykene und das Herz der schönen Helena von Sparta erobern. Doch seine voranschreitende Armee schwebt in größter Gefahr. Eine neu interpretierte Version des Troja-Mythos von Star-Texter Nicolas Jarry.
Achilles, der junge König von Phthia, und sein Cousin Patroklos sind unterwegs, um mithilfe von Tyndareos, dem König von Sparta, Mykene zu erobern. Bis über beide Ohren in Helena, Tyndareos Tochter, verliebt, weiß Achilles, dass eine Verbindung mit der jungen Frau für Agamemnon, dem mächtigen Herrscher von Mykene, eine Bedrohung darstellen würde. Daher kommt er ihm zuvor und stürzt sich in einen ehrgeizigen und wahnsinnigen Eroberungsplan. Doch unterwegs erwartet ihn eine Überraschung. Tyndareos wurde von einer bizarren Armee getötet, einer Art Aschewolke, die alles auf ihrem Weg vernichtet. Ein blutiges Machtspiel beginnt, der große Krieg scheint unvermeidlich…

Nicolas Jarry, Campanella Ardisha: Troja Band 3: Die Rätsel von Samothrake. Splitter, Bielefeld 2015. 48 Seiten. 13,80 Euro

 

ravermoon_03_kleinRavermoon – Band 3: Verzehrendes Feuer (3/3)

Seit mehr als einem Jahrhundert ist Ylgaard das Zentrum der Magier. Diese gehen ihrer Kunst im Herzen von Arcanade nach, einem Ort der Forschung, an dem sich verschiedene Magieschulen versammeln. Die Herrscher über die Zeit sind die schmucklosesten aller versammelten Zauberer. Und gerade, als sie mit der Entdeckung der Zeitenabschnitte ein wenig Ruhm erlangt haben, werden sie in einer Nacht allesamt blutig ermordet! Alle, außer Gillian, der wie durch ein Wunder dem Massaker entkommt. Wer steckt hinter diesem hinterhältigen Verbrechen? Die Kirche der Wunder, eine Religion, die sich im Nachbarreich Sikhor niedergelassen hat? Eine andere Schule? Räuber? Eben dies versuchen Nadira, Gillians Schwester und gefürchtete Söldnerin, Rhomdal, der dunkle Herrscher von Sikhor, und Ornelas, Hauptmann der legendären Ritter Eisenschwinge, herauszufinden…

Sylvain Cordurié, Leo Pilipovic: Ravermoon Band 3: Verzehrendes Feuer. Splitter, Bielefeld 2015. 48 Seiten. 13,80 Euro

 

welt_der_schluempfe_06_900x1200Die Welt der Schlümpfe – Band 6: Die Schlümpfe treiben Sport (6/x)

Nach dem erfolgreichen Start des ersten Bands von ‚Die Welt der Schlümpfe‘ mit den Geschichten rund um Gargamel hat sich das Studio Peyo für eine eigene Reihe mit exquisiten Kurzgeschichten eingesetzt. In deutscher Alben-Erstveröffentlichung erscheinen diese Bände bei toonfish in der Reihe ‚Welt der Schlümpfe‘. Das neue Team im Studio Peyo hat die Fans sowohl inhaltlich als auch zeichnerisch mehr als überzeugt. Passend zum Jahresbeginn gemäß dem Motto ‚Weg mit dem Weihnachtsspeck‘ dreht sich im sechsten Band alles um das Thema Sport. Freut euch also auf die brandneuen Lacher in ‚Die Welt der Schlümpfe‘ Band 6.

Peyo: Die Welt der Schlümpfe Band 6: Die Schlümpfe treiben Sport. Toonfish, Bielefeld 2015. 48 Seiten. 12,95 Euro