Valentinstag mit HARLEY QUINN und BATMAN

Jokers Ex-Freundin Harley Quinn ist die durchgeknallte Antiheldin und Clownprinzessin der Suicide Squad, die im Sommer auf die Leinwand kommt. Zum morgigen Valentinstag erscheint nun erst mal der aktuelle sechste Band von Harleys fortlaufender Solo-Serie als auf 555 Exemplare limitiertes Variantcover. Selbiges hat zwar nichts mit dem Debüt der Harley-Gang zu tun, welche die überstrapazierte Harley entlasten soll, aber immerhin mit dem ebenfalls im deutschen Band enthaltenen US-Heft „Harley Quinn: Valentine’s Day Special #1“, worin Harley alles dafür tut, sich Bruce Wayne zu angeln – und einige handfeste Tagträume hat, was das herrliche Zusammenleben mit dem gut aussehenden Millionär angeht …

Timms_foto

Einer der Zeichner von Harleys aktueller Serie ist John Timms, der auch schon Artwork zu „Inhuman Megaband 1“ beisteuerte. Der 1979 auf Costa Rica geborene Künstler, der in der Vergangenheit als 2D-Animator und in der Werbebranche tätig war, kommt im Februar auf Signiertour nach Deutschland, präsentiert von Veranstalter Drawn-Lines. Timms wird Original-Artwork, Drucke, Sketchbooks dabei haben. Zudem steht er für Commissions zur Verfügung. Hier sind die Termine der Tour:

Dienstag, 23. 2.
• Wuppertal – Comicflohmarkt.de Stefan Kulnik, 16.00 bis 18.30 Uhr

Mittwoch, 24. 2.
• Magdeburg – Comic Kombinat, 16.00 bis 18.30 Uhr

Donnerstag, 25. 2.
• Leipzig – Comic Combo, 16.00 bis 18.30 Uhr

Freitag, 26. 2.
• Kassel – Comic Galerie, 15.00 bis 17.30 Uhr

Samstag, 27. 2.
• Esslingen – Sammlerecke, 12.30 bis 15 Uhr

Amanda Conner, Jimmy Palmiotti, John Timms u. a.: Harley Quinn Bd. 6. Panini, Stuttgart 2016. 100 Seiten, € 12,99

Amanda Conner, Jimmy Palmiotti, John Timms u. a.: Harley Quinn Bd. 6 – limitiertes Variant Cover. Panini, Stuttgart 2016. 100 Seiten, € 20,00

Harley_6_cvr