MCC 2016 – Eindrücke aus Leipzig

Künstlerin Meredith McClarens stylische und farbenfrohe Werke finden ihren ganz eigenen Stil irgendwo zwischen klassischem Manga und modernen, grellen Trickfilmen der Generation Cartoon-Network. Während der MCC 2016 (Manga Comic Con) im Rahmen der Leipziger Buchmesse konnte Matthias Penkert-Hennig mit der sympathischen Amerikanerin über die Arbeit allein und im Team, ihre Werke „Hinges“ und „Heart in a Box“, die Rolle der Frau in der Popkultur und grausame Fan-Kultur sprechen.