Neue Highschool, drei Brüder und ein Geist – FRIENDS WITH BOYS

Die Kanadierin Faith Erin Hicks hat schon während ihres Studiums Comics geschrieben und gezeichnet, und diese anschließend im Internet Lesern zugänglich gemacht. Nachdem Hicks einige Jahre in der Trickfilmindustrie gearbeitet und ihren ersten Comic „Zombies Calling“ veröffentlicht hat, beschloss sie 2008, sich ganz dem Comiczeichnen zu widmen. Seitdem ist sie äußerst produktiv und zeichnete Comics aus verschiedenen Genrebereichen. 2014 gewann sie den Eisner Award für ihren Comic „The Adventures of Superhero Girl“.

Ab dem 14. Juli 2016 veröffentlich Popcom „Friends with Boys“, einen Comic, der ursprünglich als Geheimtipp im Internet galt und sich schnell zu einem absoluten Bestseller entwickelte!

Maggie McKay wurde ihr Leben lang nur zu Hause mit ihren drei älteren Brüdern von ihrer Mutter unterrichtet. Mit dem Start der öffentlichen Highschool beginnt ein völlig neuer Lebensabschnitt für sie: Zum ersten Mal sieht sie sich von ungewohnt vielen Mitschülern umgeben – und Freunde finden ist keine leichte Aufgabe, vor allem dann nicht, wenn man seit seiner Kindheit von einem Geist verfolgt wird …
friends-with-boys-cover-01Faith Erin Hicks: Friends with Boys. Popcom, Hamburg 2016. 224 Seiten, € 14,95