POPCOM und TOKYOPOP auf dem Internationalen Comic-Salon 2016

comic-salon-erlangenDer 17. Internationale Comic-Salon in Erlangen rückt immer näher, denn vom 26. – 29. Mai 2016 ist es soweit! POPCOM und TOKYOPOP sind traditionell wieder Teil der Veranstaltung und haben wie jedes Jahr zahlreiche Gäste für euch dabei, die die Messe zu einem unvergesslichen Erlebnis machen werden!
Die Autogrammstunden finden alle am TOKYOPOP/POPCOM-Stand mit der Nummer A3 statt.
 

 

 

kaja-reinkiKaja Reinki ist eine junge Zeichnerin, die mit „Tess und das Geheimnis der Waldhüter“ ihren ersten Comic präsentiert.
Seit ein paar Jahren ist sie selbständig tätig im Printmedien- und Game-Bereich tätig. Unter anderem fertigt sie Zeitungskarikaturen, Comics und Illustrationen für Magazine wie GEOlino oder Charakterdesigns für Museen an.

Signierstunden Kaja Reinki:
Donnerstag, 26.05.2016: 14:00 – 15:00 Uhr
Freitag, 27.05.2016: 12:00 – 13:00 Uhr
Samstag, 28.05.2016: 15:00 – 16:00 Uhr
Sonntag, 29.05.2016: 11:00 – 12:00 Uhr
 

 

 

mobidic1984 wurde MOBIDIC in Agen/Frankreich geboren. Um Trickfilm zu studieren, zog es die Franco-Mexikanerin in das schöne Brüssel, wo sie bis heute lebt. Nach drei Jahren an der staatlichen Hochschule für visuelle Kunst La Cambre wechselt sie an die Kunsthochschule Saint-Luc und in den Comicbereich, wo sie endlich ihre Erzählsprache findet. „Bärenkönig“ ist ihr Debüt auf dem europäischen Comicmarkt.

Signierstunden Mobidic:
Donnerstag, 26.05.2016: 14:00 – 15:00 Uhr
Freitag, 27.05.2016: 17:00 – 18:00 Uhr
Samstag, 28.05.2016: 12:00 – 13:00 Uhr
Sonntag, 29.05.2016: 14:30 – 15:30 Uhr
 

 

 

timo-wuerzTimo Wuerz ist Deutschlands lebende Comic-Legende. Bereits mit 14 Jahren hatte er seine erste eigene Ausstellung und nur sechs Jahre später veröffentlichte er seinen ersten Comic. Seitdem prägt er mit Titeln wie „Aaron und Baruch“ und „Lula und Yankee“ die deutsche Comicwelt. Man findet seine Kunst an den ungewöhnlichsten Orten und sein Portfolio reicht von Briefmarken für die luxemburgische Post über Entwürfe für Freizeitparks von Russland bis China und exklusive Designs für Luxus-Sportwagen, CD-Cover verschiedener Bands wie ASP und Edge Of Paradise bis hin zu Logos für verschiedene Firmen, Comics und Bands. Mit „Ghost Realm“ meldet er sich nach jahrelanger Pause in der Comicwelt zurück!

Signierstunden Timo Wuerz:
Donnerstag, 26.05.2016: 17:00 – 19:00 Uhr
Freitag, 27.05.2016: 14:00 – 16:00 Uhr
Samstag, 28.05.2016: 11:30 – 13:30 Uhr
Sonntag signiert Timo Wuerz bei CrossCult

Live-Painting mit Timo Wuerz:
Freitag, 27.05.2016: 13:00 – 14:00 Uhr (NH-Hotel, Gemini II)
 

 

 

daniel-lieskeDaniel Lieske begeistert mit seiner „Wormworld Saga“ nicht nur die Online-Community weltweit, auch die Print-Ausgaben seines Fantasy-Epos um den kleinen Jonas, der in einer fremden Welt große Abenteuer bestehen muss, bevor er zurück nach Hause kann, erfreut sich einer großen Fangemeinde! 2016 ist Daniel Lieske zum zweiten Mal auf dem Comic-Salon in Erlangen.

Signierstunden Daniel Lieske:
Donnerstag, 26.05.2016: 18:00 – 19:00 Uhr
Freitag, 27.05.2016: 12:00 – 13:00 Uhr
Samstag, 28.05.2016: 15:00 – 16:00 Uhr
Sonntag, 29.05.2016: 11:00 – 12:00 Uhr
 

 

 

anna-backhausen-sophie-schoSophie Schönhammer wurde 1991 geboren und lebt in Bayern. In der Independent-Szene veröffentlichte sie bereits einige Werke im Selfpublishing sowie im Baito oh!-Sonderband „Deai“ und organisierte die Shonen-Ai-Anthologie blueprint. Durch die Vielzahl an Projekte konnte sie bereits einige Erfahrung im Print-Bereich sammeln.
Anna Backhausen wurde 1995 geboren und studiert momentan an der Universität Kassel Soziale Arbeit. Gemeinsam haben die beiden bereits verschiedene Dojinshi veröffentlicht und für ihre Geschichte „He’s half-baked“ den Dojinshi-Preis 2014 gewonnen. In Erlangen signieren sie das dritte Heft ihres Boys-Love-Projekts „Sternensammler“.

Signierstunden Anna Backhausen und Sophie Schönhammer:
Donnerstag, 26.05.2016: 15:30 – 16:30 Uhr
Freitag, 27.05.2016: 16:00 – 17:00 Uhr
Samstag, 28.05.2016: 13:30 – 14:30 Uhr
Sonntag, 29.05.2016, 13:30 – 14:30 Uhr
 

 

 

yuuki-kodamaBlood Lad“ ist Yuuki Kodamas erste längere Serie. Sie erscheint in Japan seit 2009 im Seinen-Magazin Young Ace bei Kadokawa Shoten und ist noch nicht abgeschlossen. Kodama ist er ein Fan von Garagenrock, sammelt Tierfiguren und isst gern Sushi. Erlangen ist Kodamas zweiter Deutschlandbesuch!

Signierstunden Yuuki Kodama:
Donnerstag, 26.05.2016: 16:30 – 17:30 Uhr
Freitag, 27.05.2016: 13:30 – 14:30 Uhr
Samstag, 28.05.2016: 16:30 – 17:30 Uhr
Sonntag, 29.05.2016: 15:30 – 16:30 Uhr

Panel mit Yuuki Kodama:
Sonntag, 29.05.2016: 12:00 – 13:00 Uhr