Comic-Trailer zu SHAOLIN COWBOY veröffentlicht

Es ist die wohl größte Splatterorgie des Jahres. Cross Cult hat vergangenes Wochenende beim 17. Internationalen Comic Festival in Erlangen Geof Darrows detailreiches Meisterwerk Shaolin Cowboy veröffentlicht.
Jetzt spendieren die Ludwigsburger dem durchgeknallten Arthouse-Zombie-Gemetzel einen sehenswerten Comic-Trailer.

Der pure Wahnsinn! Bereits Elvis Presley sprach davon, weniger zu reden und mehr zu handeln. Das ist auch die Devise eines einzelnen Mannes, der in dieser Saga die wandelnden Toten bekämpft – so, wie man es nie zuvor gesehen hat! Dabei lässt die Action nie nach, wenn der beliebteste Shaolin Cowboy der Welt gegen eine Legion Feinschmecker aus der Hölle antritt, die vorhat, Amerikas vielversprechende Jugend in ein endloses Buffet zu verwandeln. Shaolin Cowboy: Shemp Buffet ist auf 999 Exemplare limitiert.

Geof Darrow, Stewart: Shaolin Cowboy: Shemp Buffet. Cross Cult, Ludwigsburg 2016. 144 Seiten, € 25,–

 

Über den Autor

Dimitrios Charistes

Unter dem Labelnamen Cross Cult veröffentlicht Amigo Grafik seit 2001 Comics als sorgfältig editierte Hardcover-Ausgaben. Zu den bekanntesten Titeln zählen SIN CITY (auf der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet als bester „Comic International 2006“), THE WALKING DEAD, HELLBOY, AVATAR, SAGA und weitere, erfolgreich verfilmte Stoffe. Neben Frank Miller und Mike Mignola sind weitere weltbekannte Comickünstler wie Moebius und Alan Moore mit ihren Werken bei Cross Cult vertreten. Unter dem Label „Made in Germany“ bietet der in Ludwigsburg ansässige Verlag auch deutschen Künstlern eine Plattform, darunter u. a. STEAM NOIR, GUNG HO oder Das UPgrade.

Seit Anfang 2008 gehören auch Romane zum Verlagsprogramm.
Thematisch steht Cross Cult primär für Titel aus den Genres Horror, Fantasy und Science-Fiction. Mittlerweile sind verstärkt auch Kids- und Humor-Comics sind im Sortiment zu finden, darunter die populäre Reihe AVATAR oder die Fortführung der PEANUTS.