OUTCAST – Die TV-Serie zum Comic: Immer montags auf FOX

Top News für Serien- und Comicfans: FOX präsentiert das brandneue Serienhighlight von The Walking Dead-Macher Robert Kirkman! Outcast feiert am 6. Juni 2016 um 21 Uhr seine exklusive deutsche TV-Premiere! Danach immer montags auf FOX. Die offiziellen Comics zu Outcast erscheinen bei Cross Cult.

Nur drei Tage nach der US-Premiere präsentiert FOX die TV-Adaption von Outcast in deutscher Erstausstrahlung. Der neueste TV-Hit nach dem gleichnamigen Comic von The Walking Dead-Schöpfer Robert Kirkman erzählt die Geschichte des von Dämonen heimgesuchten Kyle Barnes. Die Hauptrolle in dieser von FOX International Studios produzierten Serie spielt Patrick Fugit („Gone Girl“). Hinzu kommen Philip Glenister („Life on Mars“), Wrenn Schmidt („Boardwalk Empire“) und Reg E. Cathey („House of Cards“).

Kyle Barnes (Patrick Fugit) wird seit seiner Kindheit von dämonischer Besessenheit geplagt. Um endlich ein normales Leben führen zu können, soll Reverend Anderson (Philip Glenister) ihm nun dabei helfen, den Grund für sein Schicksal herauszufinden. Allerdings hat der Prediger, der sich als Soldat gegen das Böse in Gottes heiligem Krieg sieht, mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen. Die Ereignisse überschlagen sich, als herauskommt, dass sich der achtjährige Joshua Austin (Gabriel Bateman) in den Fängen von Dämonen befindet. Gibt es eine Verbindung zwischen Kyle und der Besessenheit des Jungen? Während Kyle und Anderson das Geheimnis lüften, wird allmählich klar, dass nicht nur Kyles Schicksal, sondern auch das der ganzen Welt auf dem Spiel stehen könnte…

Die Musik zu Outcast stammt von dem Briten Atticus Ross. Gemeinsam mit Trent Reznor von der Band Nine Inch Nails wurde er für den Soundtrack zu dem Kinofilm „The Social Network“ mit dem Oscar ausgezeichnet. (Quelle: Fox Germany)

 

Robert Kirkman, Pau Azaceta. Outcast. Cross Cult, Ludwigsburg. 2015/2016. je 160 Seiten, € 22,-

Über den Autor

Dimitrios Charistes
Unter dem Labelnamen Cross Cult veröffentlicht Amigo Grafik seit 2001 Comics als sorgfältig editierte Hardcover-Ausgaben. Zu den bekanntesten Titeln zählen SIN CITY (auf der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet als bester „Comic International 2006“), THE WALKING DEAD, HELLBOY, AVATAR, SAGA und weitere, erfolgreich verfilmte Stoffe. Neben Frank Miller und Mike Mignola sind weitere weltbekannte Comickünstler wie Moebius und Alan Moore mit ihren Werken bei Cross Cult vertreten. Unter dem Label "Made in Germany" bietet der in Ludwigsburg ansässige Verlag auch deutschen Künstlern eine Plattform, darunter u. a. STEAM NOIR, GUNG HO oder Das UPgrade. Seit Anfang 2008 gehören auch Romane zum Verlagsprogramm. Thematisch steht Cross Cult primär für Titel aus den Genres Horror, Fantasy und Science-Fiction. Mittlerweile sind verstärkt auch Kids- und Humor-Comics sind im Sortiment zu finden, darunter die populäre Reihe AVATAR oder die Fortführung der PEANUTS.