DIE SCHLÜMPFE – DAS VERLORENE DORF – Deutscher Trailer veröffentlicht

309613-20160630134735Am 6. April 2017 beginnt für die Schlümpfe das dritte Kino-Abenteuer. Im Unterschied zu den beiden Vorgängern ist „Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf“ als reiner Animationsfilm konzipiert. Unter der Regie von Kelly Asbury, der sich bereits u.a. mit „Shrek 2“ und „Gnomeo und Julia“ auf diesem Sektor hervorgetan hat, wird sich der Film stärker an den hermetischen Welten der Comic-Erzählungen orientieren, mit einem Abstecher nach New York ist diesmal also nicht zu rechnen. Heute hat Sony Pictures den deutschen Trailer veröffentlicht.

Auf Deutsch sind sämtliche Schlümpfe-Comicalben erstmals in chronologischer Reihenfolge bei Toonfish erschienen, ebenso die Vorgängerserie „Johann und Pfiffikus“ als edle Gesamtausgabe. Im November startet bei Toonfish außerdem die vierbändige „Schlümpfe Kompaktausgabe“, die die klassischen Arbeiten Peyos gesammelt präsentiert, ergänzt um viele Hintergrundinformationen, reichlich Bonusmaterial und zahlreiche, seltene Bilddokumente.