LUKE CAGE – Der letzte Trailer vor dem Serienstart

Am 30. September startet „Luke Cage“ auf Netflix und ist damit nach „Daredevil“ und „Jessica Jones“ bereits die dritte Serie aus dem Marvel-Kosmos, die beim Streaming-Sender gelandet ist.

„Luke Cage“ setzt direkt nach dem Ende der ersten Staffel von „Jessica Jones“ ein. Cage (Mike Colter) kehrt zurück nach Harlem, um etwas Ruhe zu finden, aber Typen, von denen Kugeln abprallen, kommen nie zur Ruhe. Also wartet der nächste Stress in Gestalt des Unterwelt-Gangstas Cornell „Cottonmouth“ Stokes (Mahershala Ali) auf ihn, der den Stadtteil fest im Griff hat. Aber wer sich mit „Power Man“ anlegt, kriegt nicht nur eine ordentliche Breitseite Hip Hop um die Ohren geknallt, sondern auch Fäuste.

13 Folgen sind es vorerst. Neben Colter und Ali sind auch Alfre Woodard, Simone Missick, Theo Rossi, Frank Whaley und Rosario Dawson dabei.

Im nächsten Jahr kommt noch „Iron Fist“ bei Netflix hinzu, bevor die unvermeidliche Marvel-Crossover-Show zwischen all diesen Figuren aufs TV-Gleis gesetzt wird: „The Defenders“.

Den maßgeblichen „Luke Cage“-Comic haben wir bereits hier vorgestellt.