HERGÉ-Dokumentation noch drei Tage in der Arte-Mediathek

In der Arte-Mediathek wird noch drei Tage die 80-minütige Dokumentation „Hergé – Mit Tim und Struppi auf Abenteuer“ kostenlos präsentiert. Wer den vorgestrigen Sendetermin verpasst hat, kann sich noch einmal in aller Ruhe mit dem Faszinosum des belgischen Ligne Claire-Klassikers befassen, der zweifellos George Remis‘ alias Hergés Lebenswerk bildet. Hergé veranlasste, dass mit seinem Tod am 3. März 1983 keine weiteren Alben von Tim und Struppi mehr erscheinen. Woher diese Verbundenheit mit seiner Kreation rührt, erörtert der Dokumentarfilm unter der Regie von Hugues Nancy.