Catherine MEURISSE im März auf Lesereise in Deutschland

meurisse-termin

OD_9783551734242-die-Leichtigkeit_Cover_A01.inddBei Carlsen ist kürzlich mit „Die Leichtigkeit“ die neue Graphic Novel von Catherine Meurisse erschienen (hier unser Buchtipp, hier gibt es außerdem ein Interview mit Meurisse). Vom 7.-9. März wird Meurisse ihr Buch in Berlin, Hamburg und Frankfurt präsentieren.

Aus der Pressemeldung:
„Die Pariser Zeichnerin und Autorin Catherine Meurisse war seit 2005 festes Redaktionsmitglied von Charlie Hebdo – sie entging dem Anschlag am 7. Januar 2015, weil sie an dem Tag zu spät zur Arbeit kam. Ihr Comic behandelt die Wochen und Monate danach, ist Seelenforschung und Reiseroman in einem. Nach einer langen Phase der Trauer und Desorientierung, versucht Catherine die verlorene Leichtigkeit und Schönheit des Lebens wiederzuerwecken. Sie vertieft sich in die Werke von Marcel Proust, reist nach Rom auf der Spurensuche nach Schönheit in Kultur und Geschichte. Ein sehr persönliches und bewegendes Buch, das martialischen Antworten auf den Schrecken des Terrors eine Absage erteilt.“

7. März, 20 Uhr, Hamburg
Moderation: Elise Landschek (NDR)
Uebel und Gefährlich
Feldstraße 66, D-20359 Hamburg
Eintritt: 11,50 EUR

8. März, 19 Uhr, Berlin
Moderation: Gesa Ufer (rbb radioeins / Deutschlandradio Kultur)
Kino Babylon
Rosa-Luxemburg-Straße 30, D-10178 Berlin
Eintritt: 12 EUR

9. März, 19.30 Uhr, Frankfurt
Moderation: Andreas Platthaus (FAZ)
Literaturhaus Frankfurt
Schöne Aussicht 2, D-60311 Frankfurt am Main
Eintritt: 10 EUR, 7 EUR (ermäßigt)

comic-von-catherine-meurisse-die-leich-18