Comic.de, Popcom und Splitter auf der Leipziger Buchmesse 2017

leipzig_bild

Vom 23. bis 26. März 2017 findet erneut die Leipziger Buchmesse statt. Dort wird traditionell nicht nur die Literatur gefeiert, sondern auch der Comic. Die Manga-Comic-Con-Halle steht ganz im Zeichen der Neunten Kunst und bietet neben unzähligen KünstlerInnen, Verlagen und Händlern ein dichtes Programm aus Lesungen, Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Cosplay, Workshops, Filmpräsentationen – und natürlich jede Menge Signierstunden (eine Übersicht des Gesamtprogramms findet sich hier).
Auf der Leipziger Buchmesse 2015 präsentierte sich Comic.de erstmals der Öffentlichkeit. Für die bereits dritte Messeteilnahme der Kooperation der beiden Verlage Splitter und Popcom wurden diesmal folgende KünstlerInnen geladen:

Jason Masters (James Bond, Splitter)
Peter Nuyten (Apache Junction, Splitter)
Kaja Reinki (Tess, Popcom)
Che Rossié (Die Zwerge, Splitter)
Daniel Schreiber (Annas Paradies, Splitter)
Miguel Diaz Vizoso (Die Schlümpfe, Toonfish)
Timo Wuerz (Ghost Realm u.a., Popcom)

Die Signierzeiten der KünstlerInnen im Einzelnen (Halle 1, C100/B101):

jason-mastersDer in Südafrika lebende Comickünstler Jason Masters zeichnet mit „VARGR“ (zum Buchtipp) und dem kürzlich erschienen „Eidolon“ (zur Leseprobe) für bereits zwei Werke der hochgelobten, rauen James Bond Comicreihe verantwortlich:

Donnerstag, 23. März 2017:
10-12 Uhr
14-16 Uhr

Freitag, 24. März 2017:
12-14 Uhr
16-18 Uhr

Samstag, 25. März 2017:
10-12 Uhr
14-16 Uhr

Sonntag, 26. März 2017:
12-14 Uhr

nuyten_swDer niederländische Künstler Peter Nuyten präsentiert den Abschluss seiner Western-Trilogie „Apache Junction“ (hier findet sich ein Interview):

Donnerstag, 23. März 2017:
12-14 Uhr
16-17:30 Uhr

Freitag, 24. März 2017:
10-12 Uhr
14-15:30 Uhr

Samstag, 25. März 2017:
12:30-14 Uhr
16-18 Uhr

photoMit „Tess“ veröffentlichte Kaja Reinki im vergangenen Jahr ihr eindrucksvolles Comic-Debüt (hier gibt es ein Interview mit der Künstlerin):

Donnerstag, 23. März 2017:
12-14 Uhr
16-18 Uhr

Freitag, 24. März 2017:
10-12 Uhr
14-16 Uhr

Samstag, 25. März 2017:
12-14 Uhr
16-18 Uhr

Sonntag, 26. März 2017:
10-12 Uhr
14-16 Uhr

portrait_cheChe Rossié legte im Dezember den zweiten Band der Comicadaption „Die Zwerge“ nach den Bestseller-Romanen von Markus Heitz vor (der Künstler im Video-Interview):

Donnerstag, 23. März 2017:
10-12 Uhr
14-16 Uhr

Freitag, 24. März 2017:
12-14 Uhr
16-18 Uhr

Samstag, 25. März 2017:
10-12 Uhr
14-16 Uhr

Sonntag, 26. März 2017:
10-11:30 Uhr

teaserbox_2442934282Passend zur Messe präsentiert Daniel Schreiber den Abschluss seiner im Nachkriegsdeutschland angesiedelten Fantasy-Trilogie „Annas Paradies“ (und bietet mit seinem eigens angefertigten Gratis-Mini-Magazin Comic-Werkstatt tiefe Einblicke in den kreativen Ablauf des Projekts):

Freitag, 24. März 2017:
16-18 Uhr

Samstag, 25. März 2017:
10-12 Uhr
14-16 Uhr

Sonntag, 26. März 2017:
10-12 Uhr

304miguel-diazMiguel Díaz Vizoso ist ein wahrer Veteran der „Schlümpfe“- und „Benni Bärenstark“-Comics und auf Splitter-Veranstaltungen ein regelmäßiger Gast:

Donnerstag, 23. März 2017:
10-12 Uhr
14-16 Uhr

Freitag, 24. März 2017:
12-14 Uhr
16-18 Uhr

Samstag, 25. März 2017:
11-13 Uhr
14-16 Uhr

Sonntag, 26. März 2017:
10-12 Uhr

timo-wuerz-300x300Timo Wuerz, das Enfant terrible der deutschen Comicszene, turns Comix back to Rock ’n’ Roll (hier findet sich ein Interview):

Donnerstag, 23. März 2017:
16-18 Uhr

Freitag, 24. März 2017:
10-12 Uhr

Samstag, 25. März 2017:
12-14 Uhr

Sonntag, 26. März 2017:
12-13:30 Uhr