KILL OR BE KILLED von Ed Brubaker & Sean Phillips und THE OLD GUARD von Greg Rucka & Leandro Fernández ab Herbst bei Splitter

Gleich zwei neue Top-Serien aus den USA präsentiert der Splitter-Verlag im kommenden Herbstprogramm: „Kill or Be Killed“ von Ed Brubaker & Sean Phillips und „The Old Guard“ von Greg Rucka & Leandro Fernández.

kill-or-be-killed-1Das Team Brubaker/Phillips ist längst für fabelhafte Thriller-Unterhaltung bekannt und hat u.a. bereits „Criminal“, „Scene of the Crime“, „Sleeper“ und „Incognito“ vorgelegt. In ihrer neuen Serie geht es um einen jungen Mann, der plötzlich zur Waffe greift und „die Bösen“ abgeknallt, jedenfalls die, die er dafür hält. Dylan wird zum „Rächer“, zu einem Charles Bronson oder Frank „Punisher“ Castle. Aber die Wahrheit ist weit komplizierter. Denn Dylan ist ein höchst gestörter Mensch, der mindestens an Verfolgungswahn leidet – oder wird er wirklich verfolgt? Brubaker und Phillips tauchen tief ein in den Geist dieses jungen Mannes, der seine Geschichte selbst erzählt, mit allen Unwägbarbeiten, und schaffen so ein mörderisches Psychogramm, das die Leser in einen Mahlstrom aus Gewalt zieht. Jim Thompsons legendärold-guard-1_cvrer Roman „The Killer Inside Me“ ist nie fern. Einer der besten US-Comics der letzten Jahre und gerade für den Eisner-Award nominiert.

In eine ganz andere Richtung geht „The Old Guard“ von Greg Rucka (Lazarus, Black Magick) und Leandro Fernández. Hier dreht sich alles um ein paar unsterbliche Krieger, die seit Ewigkeiten ihre verdammt effektiven Dienste denjenigen anbieten, die sich diese Dienste leisten können. Aber Unsterblichkeit ist etwas, was sich im 21. Jahrhundert schwer verbergen lässt. Und so geraten die ewigen Söldner in ziemliche Schwierigkeiten. „The Old Guard“ ist grandios erzählte Fantasy-Action, die in der Gegenwart spielt. Neil Gaimans „American Gods“ fällt einem als Vergleich ein, aber Rucka und sein fabelhafter Zeichnerkollege Fernández gehen erheblich handfester vor. Hier wird nicht mit feiner Klinge gezaubert, sondern mit großkalibrigen Waffen durchgegriffen. Ein absolutes Highlight.