RUNAWAYS – Marvels Ausreißer

Brian K. Vaughn und Adrian Alphoma hatten zwar nicht so viel Glück mit ihrer Comicserie „Runaways“, die beim Marvelverlag nie so richtig ein Bein auf den Boden bekam, aber im Laufe der Superheldenwelle im Kino und Fernsehen erkannten die Filmgewaltigen schnell das Potenzial der Idee. Denn „Runaways“ ist ein Teenie-Stoff par excellence, der seine jungen Protagonisten gegen die eigenen, schurkischen Eltern antreten lässt.

Ins Fernsehen gebracht wird die Serie jetzt von der US-Internetplattform Hulu, die zum Beispiel auch die Adaptionen von Stephen Kings „Der Anschlag“ (unter dem Originaltitel „11/22/63“) und Margaret Atwoods „The Handmaid’s Tale“ auf den Weg brachte. In den USA startet „Runaways“, deren Showrunner Josh Schwartz und Stephanie Savage (The O.C., Gossip Girl) sind, am 21. November. Ein deutscher Sender ist noch nicht bekannt.

Jetzt gibt es schon mal einen richtig schönen langen Trailer: