THE NEW MUTANTS – Erster Trailer des „X-Men“-Ablegers

Das Filmstudio 20th Century Fox kümmert sich bekannterweise um die „X-Men“-Figuren des Marvel-Universums und hat seit 2000 eine ganze Reihe von Streifen rund um Professor Xavier und seine Mutantenschule in die Kinos gebracht. Erweitert wurde die Sache um drei Wolverine-Solo-Filme und 2016 kam noch – überaus erfolgreich – „Deadpool“ hinzu.

Man ist merklich bestrebt, den „X-Men“-Kosmos auszudehnen, auch wenn Hugh Jackman nicht länger als Wolvie zur Verfügung steht. Als nächstes steht schon „X-Men: The New Mutants“ in den Startlöchern, den Josh Boone (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) inszeniert hat. Der Film basiert auf der gleichnamigen Comicreihe, die Anfang der 1980er entstand, als Marvel den Erfolg der „Uncanny X-Men“-Reihe aggressiv ausbaute und um zig Nebentitel ergänzte.

Doch während die Comicserie einfach nur weitere bunte Abenteuer mit frischen und sehr jungen Mutanten erzählte, scheint der Film nun in eher düsteren Gefilden unterwegs zu sein. Hier nämlich befinden sich die jungen Mutanten nicht in Xaviers hübscher Villa, sondern in einer finsteren Anstalt, weil sie gefährlich für die Gesellschaft sind – meint jedenfalls Dr. Cecilia Reyes (Alice Braga), die die Kids in Gewahrsam hat.

Das Ganze wirkt eher wie ein Horrorfilm, was ja mal ein anderer Ansatz für einen Marvelfilm wäre.

Im Anschluss an die neuen Mutanten beglückt uns die Fox 2018 noch mit „Deadpool 2“ (Juni) und „X-Men: Dark Phoenix“ (November).

„X-Men: The New Mutants“ startet am 12. April 2018 in Deutschland. Mit dabei sind u.a. Maisie Williams (als Rahne Sinclair / Wolfsbane), Anya Taylor-Joy (als Illyana Rasputin / Magik), Charlie Heaton (als Sam Guthrie / Cannonball), Henry Zaga (als Roberto da Costa / Sunspot), Blu Hunt (als Danielle Moonstar / Mirage) und Alice Braga (als Dr. Cecilia Reyes).