„Lady Mechanika“ Band 2: An Bord der Helio-Arx

 

Aus dem Verlagstext:
Der Steampunk-Überraschungshit von Joe Benitez geht in die zweite Runde! Lady Mechanika ermittelt weiter im Fall der mechanischen Leiche und schleicht sich dafür an Bord der Helio-Arx, einem gigantischen Luftschiff, ein Wunderwerk der Technik. Dort betreibt der skrupellose Tech-Magnat Blackpool seine sinistren Forschungen. Aber die Schrecken, die Lady Mechanika und ihre Begleiter in der Helio-Arx aufdecken, übersteigen ihre Vorstellungskraft bei Weitem.

Die Optik ist eher düster, aber durchweg brillant, der Humor vorwiegend bissig und die Action reichlich. Ein rasantes Steampunk-Spektakel, das einfach grimmiges Vergnügen bereitet.

Erschienen im Splitter Verlag.

Chen/Benitez/Montiel/Garcia/Steigerwald: Lady Mechanika Bd. 2. Splitter, Bielefeld 2018, 128 Seiten. 19,80 Euro