„Black Hammer“ Bd. 2

 

Aus dem Verlagstext:
Das goldene Zeitalter der Superhelden ist vorüber. Abraham Slam und seine Gefährten waren einst die Beschützer von Spiral City, aber nach einem schicksalhaften Gefecht gegen ihren Erzfeind finden sie sich in einem gottverlassenen Nest irgendwo im Nirgendwo wieder. Dort müssen die Helden sich wohl oder übel häuslich einrichten, denn aus der Kleinstadt gibt es kein Entkommen, wie sie schmerzlich erfahren müssen.

Eine unerwartete Besucherin erscheint auf der mysteriösen Farm. Sie ist gekommen, um das Verschwinden der Helden zu untersuchen. Die Erinnerung an das, was sie verloren haben, ist schmerzhaft für die Helden von Spiral City, vor allem für Golden Gail. Aber der Beweis, dass die Außenwelt noch existiert, lässt sie auch Hoffnung schöpfen.

Erschienen im Splitter Verlag.

Lemire/Ormston/Rubin/Stewart: Black Hammer Bd. 2: Das Ereignis. Splitter, Bielefeld 2018, 176 Seiten. 24,80