„I Kill Giants“

 

Aus dem Verlagstext:
Die elfjährige Barbara Thorson ist ziemlich dickköpfig, mag Dungeons & Dragons, findet Schule albern, hat kein Interesse an Freunden oder solchem Kram und ist besessen von Riesen – davon, Riesen zu töten, um genau zu sein. Ohne ihre Heldentaten wären ihre Schule, ihre Stadt, ach was, das ganze Land schon längst von Riesen verwüstet worden. Aber in Wirklichkeit ist Barbara nur ein merkwürdiges Kind mit einer zu lebhaften Fantasie. Schließlich weiß jeder, dass es keine Riesen gibt, oder?

Lasst euch vom brachialen Titel, dem mangaesken Artwork und der kindlichen Protagonistin nicht täuschen: »I Kill Giants« ist kein leichtherziges Fantasy-Abenteuer und auch keine Komödie. Joe Kellys und Ken Niimuras Ausnahmecomic stellt sich tiefgründigen, menschlichen Problemen, gegen die Riesen ein Klacks sind.

Erschienen im Splitter Verlag.

Kelly/Niimura: I Kill Giants. Splitter, Bielefeld 2018, 240 Seiten. 29,80