„Lazarus x+66“

 

Aus dem Verlagstext:
Die Ereignisse des 5. Bandes von »Lazarus« bescherten der Protagonistin Forever »Eve« Carlyle ein Messer im Rücken — trotz ihrer Regenerationskräfte mit unklarem Ausgang. Das Spin-off »X+66« beleuchtet das, was in der Folge geschieht, und folgt dabei Nebenfiguren der Haupthandlung wie der Carlyle-Soldatin Casey Solomon, die Eve durch ihren Mut das Leben gerettet hat, oder Joaquim, dem Lazarus der Familie Morray, der Eve im entscheidenden Moment scheinbar verriet. 6 unabhängige Storylines von 6 verschiedenen Zeichnern tauchen tiefer in die beängstigend realistische Welt von »Lazarus« ein und ebnen den Weg für das Geschehen des folgenden Sammelbands.

Erschienen im Splitter Verlag.

Rucka et al.: Lazarus x+66. Splitter, Bielefeld 2018, 176 Seiten. 24,80