„Orks & Goblins“ Bd. 2: Myth

Aus dem Verlagstext:
Myth ist ein Goblin und ein begnadeter Dieb. Er ist außerdem ein unverbesserlicher Aufschneider, der die eine Hälfte seiner Zeit mit Einbrüchen und die andere auf der Flucht vor seinen Feinden verbringt. Aber als ihm ein mysteriöser Killer vorschlägt, das Juwel Raal’yns zu rauben, eines Schwarzelfen, der in der Zitadelle von Slurce residiert, würde er den Auftrag lieber ablehnen. Doch es ist schwer, einem Kunden Nein zu sagen, der keinen Moment zögert, seinen Nächsten umzubringen. So bricht Myth zusammen mit anderen Goblins auf zum gefährlichsten seiner Ziele: der Zitadelle von Slurce!

Was lange währt, wird endlich grün! Fans der Fantasy-Konzeptserien »Elfen« und »Die Saga der Zwerge« rufen schon lange nach einer weiteren Comic-Reihe aus der Welt von Arran. Mit Hauptcharakteren, die nicht so hochnäsig sind wie Elfen und nicht so ordnungsfanatisch wie Zwerge. Jetzt haben Jean-Luc Istin (»Alice Matheson«) und Nicolas Jarry (»Der tönerne Thron«) das Flehen ihrer Fans erhört und liefern mit »Orks & Goblins« ein ganz neues Fantasy-Erlebnis: schmutzig, böse, brutal und blutig! Macht euch bereit für gewaltige Krieger, epische Schlachten und den Orklin – halb Ork, halb Goblin!

Erschienen im Splitter Verlag.

Cordurié/Lorusso: Orks & Goblins, Bd. 2: Myth. Splitter, Bielefeld 2019, 56 Seiten. 15,80