Humor

Ein katholischer Buddhist – „Zen ohne Meister“

Schon als Kind war der Niederländer Frenk Meeuwsen vom Zen-Buddhismus fasziniert, den er durch die Bücher im Regal seines Vaters kennengelernt hatte. Später wird er selbst Buddhist und zeichnet einen Comic, der Zen in seinen unterschiedlichen Facetten zeigt.

















Die Splitter-Neuheiten im August 2017

Mit Garry Trudeaus „Trump“-Satiren aus den „Doonesbury“-Strips, dem deutschen Fantasy-Funny „Gambert“, Patrick Prugnes neuem Western „Irokesen“ und dem Start der „Rick Master“-Gesamtausgabe





WHAT A WONDERFUL WORLD

Alltägliche Begebenheiten, (Tag-)Träumereien, aktuelle Modetorheiten oder ernsthafte Anlässe – all das wird in Zep-typischer Manier humoristisch zelebriert und zerlegt