Manara malt Bardot

Stichwort: Kleingeld. Wer ein bisschen davon übrig hat, könnte am 12. Juni in Paris eines (oder mehrere) der 25 Aquarelle ersteigern, die der berühmte (und nicht minder berüchtigte) italienische Comic-Zeichner Milo Manara von Brigitte Bardot angefertigt hat. Die ehemalige Schauspielerin und französische Ikone hat jedes der Gemälde, die sie in unterschiedlichen Phasen ihrer Karriere zeigen, jeweils mit einer handgemalten Blume signiert. Die Gebote beginnen bei müden 15.000 € pro Bild.

Wem das zu viel ist, kann immerhin im Katalog der Auktion herumblättern und einen kleinen Rücksturz in die Zeit machen. Vor allem in die Sixties, als BB für ein paar Jahre heller strahlte als die Sonne über Paris. Oder so ähnlich.

Eine Gesamtausgabe der Comic-Werke Manaras liegt bei Panini vor.