RAT QUEENS – Girlie Power in einer Fantasywelt

Ratqueens_cvrZusammen mit vier weiteren Söldnergruppen werden die Rat Queens abkommandiert, vor den Toren der Stadt Palisade aufzuräumen. Ihre spezielle Aufgabe heißt: Goblins aus einer Höhle außerhalb des Städtchens verjagen!

Doch dieser Job endet mit einem Fiasko, denn es ist eine Falle, auch für die anderen Gruppen. Und keiner weiß, welche Gefahr noch besteht. Der Bürgermeister steht im Verdacht, das alles eingefädelt zu haben. Doch der Auftrag kam von der Handelsgilde. Also forschen Dee, Hannah, Betty und Violet, genannt Rat Queens, dort mal nach. Damit geht die Story in die zweite Runde. Mit viel Action, Blut und kessen Sprüchen, um es mal alternativ zum Untertitel zu beschreiben. Heldinnen wie Amazonen; mal mit spitzen Ohren, mal normal konfektioniert oder auch mal kleiner, dann Winzler genannt.

Die Welt der Fantasy-Saga „Rat Queens“ beherbergt aber nicht nur Wesen der Gattung Zwerge, Elfen oder Halblinge. Auch Monster, die gut und gern als Orks oder Trolle durchgehen, sowie andere grau-grüne Dumpfbackenkahlköpfe steigen in die Rolle der Widersacher und holen sich Hiebe und Schläge ab, wenngleich sie auch austeilen! Die „Rattenkönige“ als Lady-Crew sind schön schräg.

Jede der Abenteurerinnen hat außergewöhnliche Begabungen. Das Outfit ist dem Genre angemessen und alle scheinen einer schönen Schlägerei oder exzessiven Gasthausgelagen nie abgeneigt. Selbstverständlich kommen ihnen auch schon mal deftig pointierte Zoten über die Lippen. Ein paar Zickereien und undurchschaubare Intrigen dazu gemischt – fertig ist der neue Comic, der auch hierzulande ein Hit werden möchte. Denn er war nominiert für diverse Auszeichnungen der Jahre 2014 und 2015.

Die Zeichnungen wirken auf mich nicht sonderlich originell, die Qualität und der Stil sind eher durchschnittlich, manchmal etwas schroff. Sie wurden sorgfältig koloriert, auch hier sticht nichts Besonderes hervor oder fällt unangenehm auf. Wem eine Hippie-Version vom „Herr der Ringe“ mit Kalauern, Knüppeln und Kloppereien gefallen könnte, dürfte bei diesem Comic mit Girlie-Power mit Elfen-Touch gut unterhalten werden!

Text via PPM.

Kurtis J. Wiebe, Roc Upchurch: Rat Queens Band 1: Gemetzel, Gold und große Klappen. Dani Books, Groß-Gerau 2016. 128 Seiten, € 16,99 – Auch als limitiertes HC, € 29,99