Die Verfilmung der Graphic Novel DOLORES im Fernsehen

Über die Verfilmung der frankobelgischen Graphic Novel „Dolores“ haben wir schon vor über einem Jahr berichtet, morgen, am Samstag den 12. November, zeigt der SWR das Ergebnis um 21.50 Uhr.

Inszeniert wurde der Film von Michael Rösel, der den Comic-Roman von Schuiten, Peeters und Baltus aus den frühen 1990ern erstaunlich werkgetreu umgesetzt hat. Nur die unglaublich eleganten Zeichnungen von Anne Baltus – ein (innen-) architektonischer Traum! – ließen sich kaum adäquat übertragen, aber das konnte man auch nicht wirklich erwarten.

„Dolores“ kann auch in der Mediathek abgerufen werden.