die neunte • Comic-Presseschau • 16.05.2019

 

Liebe Leser,

hier kommt wieder der (fast) tägliche Überblick von „die neunte“ mit aktuellen Links aus Presse, Funk und Web – heute vom 16. Mai 2019.


TV • RADIO

15.05.2019 • rbb Fernsehen – zibb:
LUCKY LUKE-ZEICHNER MAWIL BEI ZIBB • 9 min • Der Comic-Künstler Mawil hat einen prägnanten Namen und eine unverkennbare Handschrift. Der Berliner studierte Kommunikationsdesign an der Kunsthochschule Weissensee und ist nun für die ersten deutschen Zeichnungen und Texte des Westernhelden Lucky Luke verantwortlich • https://t1p.de/r9fc (online bis 15.05.2020)

16.05.2019 • DLF – Corso:
„ICH WOLLTE NAH AN DER REALITÄT SCHREIBEN.“ – Comic „Salzhunger“ • 7 min • Moderator Bernd Lechler im Gespräch mit dem schweizerischen Comic-Künstler Matthias Gnehm • „(…) Die Protagonisten in Matthias Gnehms Graphic Novel bekommen es in der nigerianischen Hauptstadt Lagos mit Korruption und anderen kriminelle Praktiken, aber auch mit Verrat in den eigenen Reihen zu tun. Gnehm hat vor Ort recherchiert, wo sich per Zufall ein weiterer Handlungsstrang für seine Geschichte ergab: Per Zufall erfuhr der Zeichner von einer nigerianische Aktivistin, dass die Community, für die sie arbeitet, aus ihren Häusern vertrieben wird. Im Slum Otodo Gbame sprach er mit den Menschen, die seit Generationen dort in Pfahlhütten wohnten (…)“ • https://t1p.de/cnbf (Audio-Version online bis 19.01.2038)


PRESSESCHAU

16.05.2019 • Die Weltwoche 20/2019:
ANGRIFF AUF DIE KNOLLENNASEN – Ralf König unter Beschuss: Seine Figuren seien diskriminierend • 1800 Wörter • von Rico Bandle • „(…) Als erfolgreichster Comic-Künstler des deutschsprachigen Raums war König vor vier Jahren eingeladen worden, in der Comic-Hauptstadt Europas eine Wand zu gestalten. Dies hat in Brüssel Tradition (…) Letztes Jahr allerdings wurde das Bild plötzlich von Sprayern verunstaltet. Über einzelne Figuren waren die Worte ‚transphobia‘ (beim Transvestiten) und ‚racism‘ (bei der schwarzen Frau) geschmiert worden (…) Das Rainbow House, das das Bild in Auftrag gegeben hatte, solidarisiert sich nicht etwa mit dem Künstler, im Gegenteil: Es stellt sich auf die Seite der Vandalen. Kürzlich forderte es den Comic-Zeichner schriftlich dazu auf, die zwei beanstandeten Figuren nachzubessern und ‚in einer würdevollen und stolzen Art und Weise‘ darzustellen (…) Natürlich weigert sich Ralf König, sein Bild abzuändern, wie er gegenüber der Weltwoche beteuert (…)“ • https://t1p.de/j7vi (Genios, kostenpflichtig)

16.05.2019 • stern 21/2019:
DIE WELT ALS COMIC • 100 Wörter • über die vom Internationalen Comic-Salon Erlangen übernommene Ausstellung „Zeich(n)en der Zeit. Comic-Journalismus weltweit“ (Museum für Kommunikation Berlin): „(…) Rund 40 Arbeiten ­internationaler Künstler zu aktuellen Themen sind vom 23. Mai bis 25. August 2019 zu sehen. Arbeitsmittel der zeichnenden Reporter sind die Schattierungen ihrer Stifte – und der genaue Blick auf das, was ist (…)“ • https://t1p.de/16ck (Blendle)

16.05.2019 • Frankfurter Allgemeine Zeitung:
FILMPRODUZENT LUC BESSON RAUSCHT IN DIE TIEFE • 600 Wörter • von Christian Schubert • „(…) Luc Bessons Produktions- und Vertriebsunternehmen Europacorp ist zahlungsunfähig; ein Handelsgericht im Pariser Vorort Bobigny stellte sie zu Wochenbeginn für sechs Monate unter Gläubigerschutz. Europacorp erlitt zuletzt hohe zweistellige Millionenverluste und sitzt auf einem Berg von Schulden. Vor allem ein Misserfolg zog das Unternehmen in die Tiefe: der Science-Fiction-Streifen ‚Valerian – Die Stadt der tausend Planeten‘, der 2017 in die Kinos kam. Die Produktion kostete 197 Millionen Euro und war damit der teuerste Film, der jemals in Europa hergestellt wurde (…)“ • https://t1p.de/r42n (Genios, kostenpflichtig)


NETZSCHAU

11.05.2019 • Spiegel Online:
SO GEHT WILHELM BUSCH IM INSTAGRAM-ZEITALTER • 850 Wörter • Anke Dürr über das Theaterstück „Max und Moritz. Eine Bösebubengeschichte für Erwachsene“ (Berliner Ensemble, ab 22.05.2019) von Regisseur Antú Romero Nunes und Dramaturgin Sabrina Zwach: „(…) Doch dann kommt Meister Lämpel. Constanze Becker, im koproduzierenden Berliner Ensemble neben Reinsperger einer der Stars, ist kaum zu erkennen als streng-knöcherner Zuchtmeister, der ankündigt, dass nun Ordnung wiederhergestellt werde. Max und Moritz müssen wie Schulbuben die Busch-Strophen von ihrem vierten Streich aufsagen, und als Moritz nervös versagt und vom Lehrer zusammengestaucht wird, bekommt sie Szenenapplaus – weil Reinsperger den verschüchterten Bub so überzeugend spielt oder, weil die Helikoptereltern im Publikum das Kind ermuntern wollen? Die Momente, in denen sich bei Nunes die Ebenen vermischen, sind die besten (…)“ • https://t1p.de/1r32

15.05.2019 • Grober Unfug – Der Blog:
…’MAL ‚WAS NEUES: MARVEL FEIERT „SYMBOLISCHE“ 1000. AUSGABE VON MARVEL COMICS • 300 Wörter • von Mike Hasse • „(…) Gegenüber der ‚New York Times‘ äußerte sich Marvel Executive Editor Tom Brevoort bezüglich der ungewöhnlichen Nummerierung (schließlich gab es von ‚Marvel Comics‘ tatsächlich nur 92 Ausgaben): ‚The numbering of the special issue as #1000 was a symbolic thing.‘ …vermutlich wird der Disney-Konzern aber auch die phänomenalen Verkaufszahlen der Konkurrenz bemerkt haben: DC’s ‚Action Comics‘ #1000 (in 2018) sowie ‚Detective Comics‘ #1000 (im März 2019), und das waren beides ECHTE ‚1000er‘-Ausgaben und keine ’symbolischen’…!“ • https://t1p.de/k0vf

16.05.2019 • Bizzaro World:
ALLE 80 VARIANTS ZU PANINIS „BATMAN“ #26 IN DER ÜBERSICHT • 100 Wörter • von Emanuel Brauer • „Mit 80 Überraschungsvariants zur Ausgabe ‚Batman‘ #26 feierte Panini Comics in diesem Monat nicht nur die potentielle Hochzeit von Bruce und Selina, sondern auch das 80-jährige Jubiläum des Dunklen Ritters. Für je 5,00 Euro konnten gespannte Fans eine verschlossene, undurchsichtige Tüte mit je einem Variant-Comic erwerben, wobei man schon so einige Geduld und auch Finanzen aufbringen musste, um tatsächlich an alle Cover zu kommen. Vielen Dank daher an meinen Leser Michael, der in einem schicken Poster einmal alle 80 Cover aufgelistet hat: (…)“ • https://t1p.de/0042

16.05.2019 • Sumikai:
DRAGON BALL – WORLD ADVENTURES-AUSSTELLUNG KOMMT NACH DEUTSCHLAND • 150 Wörter • von Michael Ziegler • „Wie der offiziellen Webseite von der Dragon Ball-World Adventures Ausstellung zu entnehmen ist, wird die Ausstellung auch einen Halt in Deutschland machen. Die Ausstellung startet zunächst in San Diego (USA) und soll danach in sieben weiteren Ländern, darunter Deutschland, China und Japan stattfinden. Wann und in welcher deutschen Stadt die Ausstellung stattfinden wird, ist nicht bekannt (…)“ • https://t1p.de/78li

16.05.2019 • Comicgate:
MISTER MIRACLE MEGABAND – DARKSEID IST • 1050 Wörter • Jan-Niklas Bersenkowitsch über den bei Panini erschienenen Band von Tom King & Mitch Gerard: „(…) ’Mister Miracle: Darkseid‘ ist erschien im Original als zwölfteilige Heftreihe, die an Klassiker wie Alan Moores und Dave Gibbons‘ Watchmen erinnert, als eine Dekonstruktion des klassischen Superhelden, gewürzt mit einer guten Dosis Pessimismus, Depression und Gewalt. Das bedeutet aber auch, dass die äußerere Handlung zweitrangig und der eigentliche Fokus auf der Figur Scott Frees, seinen Ängsten und Neurosen liegt. Es ist kein großes Geheimnis, dass etwas mit Scott nicht stimmt und dass die Realität der Geschichte noch unwirklicher ist, als sie es in Superheldengeschichten sowieso schon ist. Irgendetwas stimmt hier nicht (…)“ • https://t1p.de/9pwl


COMIC-TIPPS

15.05.2019 • Gringo Logbuch:
DER BLOG-KURT #338: Kurt in Pingonesien – Folge 1 • von Holger Bommer • https://t1p.de/bo0c

16.05.2019 • Tagesspiegel Checkpoint:
BERLINER SCHNUPPEN – Folge 182: Volksentscheid Fahrrad • von Naomi Fearn • https://checkpoint.tagesspiegel.de/ (kostenpflichtig)

16.05.2019 • Tages-Anzeiger:
NINA WINTER WOLF: Tierstudie • von Owley Samter • https://t1p.de/gprt

15.05.2019 • taz.die tageszeitung:
TOUCHÉ: Äppl oder PC • von ©TOM • https://t1p.de/ql0s


CARTOON-TIPPS

14.05.2019 • nelcartoons.de:
IDIOTENTEST • von NEL • https://t1p.de/gyol

16.05.2019 • harmbengen.de:
GESETZESNAMENSFINDUNGSKOMMISSION • von Harm Bengen • https://t1p.de/89ln

16.05.2019 • sakurai-cartoons.de:
EXISTENZBERECHTIGUNGSNACHWEIS • von Heiko Sakurai • https://t1p.de/jcpu

16.05.2019 • NWZ Online:
ARBEITSZEITERFASSUNG • von Horst Haitzinger • https://t1p.de/g9cf


KALENDERBLATT

Der 16. Mai in der Welt der Comic …

GEBURTSTAG: Chris Browne (67), amerikanischer Comic-Künstler („Hägar“), Comiclopedia: https://t1p.de/7xxb • Midam (56), belgischer Comic-Künstler („Kid Paddle“), Comiclopedia: https://t1p.de/04al

TODESTAG: Dorul van der Heide (02.06.1903–16.05.1994), niederländischer Comic-Zeichner („Fix und Foxi“), Kaukapedia: https://t1p.de/mxqi • Dave Berg (12.06.1920–16.05.2002), amerikanischer Comic-Zeichner („MAD“), Comiclopedia: https://t1p.de/49ny • Ernie Chan (27.07.1940–16.05.2012), filipino-amerikanischer Comic-Zeichner („Conan“), Comiclopedia: https://t1p.de/4sw1 • Fred Funcken (05.10.1921–16.05.2013), belgischer Comic-Zeichner („Harald der Wikinger“), Comiclopedia: https://t1p.de/6w74

EREIGNIS: 1968 startet in Amerika die erste Solo-Serie mit dem Silver Surfer, Marvel Database: https://t1p.de/39aw