die neunte • Comic-Presseschau • 19.04.2020

Liebe Leser,

hier kommt endlich wieder der (fast) tägliche Überblick von „die neunte“ mit aktuellen Links aus Presse, Funk und Web – heute vom 19. April 2020.


MELDUNGEN, BEITRÄGE, INTERVIEWS

Zunächst einmal stehen die Auswirkungen der Corona-Pandemie im Mittelpunkt …

COMIC-SALON ERLANGEN ABGESAGT • Lange war noch hinter den Kulissen um eine Verschiebung in den Herbst hinein gekämpft worden, doch am Donnerstag mussten die Verantwortlichen in Erlangen dann doch aufgrund der neuen Rahmenbedingungen auf Bundes- und Landesebene die Absage des diesjährigen Internationalen Comic-Salons verkünden. Dass sich die Festivalmacher aber trotzdem nicht unterkriegen lassen wollen, zeigt ein Comic-Projekt, auf das weiter unten hingewiesen wird. Und mehr zur Comic-Salon-Absage hier:
• Offizielle Mitteilung der Veranstalter, 16.04.2020: https://t1p.de/70ak
• Erlanger Nachrichten/nordbayern.de, 16.04.2020: https://t1p.de/nw47
• Comic.de, 16.04.2020: https://t1p.de/acb0
• Tagesspiegel Online, 17.04.2020: https://t1p.de/t0t2
• Comic Report Online (Reaktionen von Verlagen u. Künstlern), 17.04.2020: https://t1p.de/3sj0

SAN DIEGO COMIC-CON 2020 ABGESAGT • Just zum 50-jährigen Jubiläum musste jetzt auch die traditionsreiche Veranstaltung in Kalifornien, gewissermaßen die Mutter aller Comic-Cons, wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Sie hätte dieses Jahr vom 23. bis 26. Juli stattfinden sollen. Mehr zum Thema hier:
• Offizielle Mitteilung der Veranstalter, 17.04.2020: https://t1p.de/ohac
• Bizzaro World, 17.04.2020: https://t1p.de/4sl8
• Filmstarts.de, 17.04.2020: https://t1p.de/u9ro

COMIC-LÄDEN DÜRFEN WIEDER ÖFFNEN • Ab dem morgigen Montag, dem 20. April 2020, dürfen Comic-Fachgeschäfte in weiteren elf Bundeländern wieder öffnen (für Berlin und Sachsen-Anhalt gab es bereits Ausnahmeregelungen). Comic-Läden fallen unter die Kategorie der Buchhandlungen, für die der Bund und die Länder bei ihrer letzten Abstimmungsrunde über Lockerungen zum Corona-Shutdown auch keine Begrenzung der Ladengröße vorgegeben haben. Bei boersenblatt.net vom 17.04.2020 gibt es einen genauen Überblick darüber, wo und ab wann Comic-Läden bzw. Buchhandlungen in den einzelnen Bundesländern wieder aufschließen können: https://t1p.de/afm8

Und dann gibt es dieses Wochenende noch ein wirklich außergewöhnliches Jubiläum zu feiern …

„SPOTTSCHAU“ ZUM 1000. MAL • Nach 15 Jahren Laufzeit erschien gestern die 1000. Folge des Fußball-Comics von Christoph Härringer, der jede Woche in mehreren Dutzend Zeitungen abgedruckt wird. Im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ verriet der in Berlin lebende Zeichner gestern, dass er eigentlich keine große Ahnung von Fußball habe und höchstens zu ein, zwei Spielen im Jahr gehe – ganz schön viel Understatement, wie ich finde. Mehr dazu hier:
• Die Jubiläumsfolge im Zeichen von Corona: https://t1p.de/4qxf
• Interview in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“: https://t1p.de/78ka (kostenpflichtig)


REZENSIONEN

Auf der Online-Plattform „die zukunft“ war Christian Endres am Donnerstag insbesondere vom Artwork des englischsprachigen Online-Comics FRIDAY angetan. Das erste Kapitel des Krimis von Ed Brubaker und Marcos Martin ist gerade auf der Plattform Panel Syndicate veröffentlicht worden und passt laut Endres besonders gut in diese Zeit des Corona-Lockdowns • https://t1p.de/6ie3

Gerrit Lungershausen beschäftigt sich auf Comic.de mit drei Comic-Biografien über außergewöhnliche Frauen. Während ihm die Bände DREI LEBEN DER HANNAH ARENDT (dtv) von Ken Krimstein und ALLES IST DADA (avant) von Fernando González Viñas und José Lázaro über Emmy Ball-Hennings als lesenswert erscheinen, urteilt er über MARIE CURIE. EIN LICHT IM DUNKELN (Knesebeck) von Frances A. Østerfelt, Anja C. Andersen und Anna Blaszczyk, dass hier nur der „reizlose Text einer tristen Erzählerstimme“ illustriert würde • https://t1p.de/rm5o

In der heutigen „Welt am Sonntag“ konnte Matthias Heine das Ergebniss von DAS TRAUMA DER APACHEN – EINE HOMMAGE AN LEUTNANT BLUEBERRY (Egmont) überzeugen. Joann Sfars und Christophe Blains Album zeichne – im Gegensatz zum Spätwerk von Jean Giraud – eine gradlinige Erzählweise aus, die dem Niveau der klassischen „Blueberry“-Bände nahe komme • https://t1p.de/9t61 (kostenpflichtig, iKiosk)

Weitere Rezensionen:

[+] Bernd Weigand über SPIDER-MAN: DIE GESCHICHTE EINES LEBENS (Panini) von Chip Zdarsky, Mark Bagley & John Del • Comicleser, 17.04.2020 • https://t1p.de/62t3

[+] Heiner Lünstedt über CAPTAIN BERLIN 10 (Weissblech Comics) von Jörg Buttgereit, Fufu Frauenwahl u. a. • Highlightzone, 18.04.2020 • https://t1p.de/ai5y

[+] Michael Pilz über BOWIE (Cross Cult) von Michael Allred • Welt am Sonntag, 19.04.2020 • https://t1p.de/9t61 (kostenpflichtig, iKiosk)

[+] Christel Scheja über GREEN GARDEN 1 (altraverse) von Sozan Coskun • Splashcomics, 19.04.2020 • https://t1p.de/7t3f

[+] Jons Marek Schiemann über MARVEL COMICS 1000 (Panini) von diversen Künstlern • Splashcomics, 19.04.2020 • https://t1p.de/mxm6

Legende: [+ +] begeistert • [+] angetan • [±] unentschieden • [–] enttäuscht • [– –] verärgert


COMIC- & CARTOON-TIPPS

ZEICH(N)EN AUS DEM HOMEOFFICE • Unter diesem Titel hat sich der Internationale Comic-Salon Erlangen an befreundete Comic-Künstler und -Künstlerinnen gewandt, grafische Lebenszeichen aus der persönlichen Situation während der Corona-Krise zuzusenden, die Tag für Tag auf der Website des Festivals veröffentlicht werden. Gestartet wurde die Aktion bereits Ende März als noch nicht klar war, dass es dieses Jahr überhaupt keinen Comic-Salon geben würde • https://t1p.de/x14m
Die Beiträge der letzten Tage:
• Sascha Hommer, 15.04.2020: https://t1p.de/711o
• Ralf König, 16.04.2020: https://t1p.de/qb8x
• Büke Schwarz, 17.04.2020: https://t1p.de/ndk8
• Tobi Dahmen, 18.04.2020: https://t1p.de/zzau
• Santa Kakese, 19.04.2020: https://t1p.de/r3gx