Aisha Franz: Das Persönliche ist feministisch

Bild aus "Shit is real" (Reprodukt)

Neu auf dem YouTube-Kanal des Internationalen Comic-Salon Erlangen:

„Porträt der Künstlerin Aisha Franz im Rahmen der Wanderausstellung ‚Vorbilder*innen – Feminismus in Comic und Illustration‘, die 2021 und 2022 an vier verschiedenen Stationen gezeigt werden wird: Im Rahmen des Comicfestivals München im Institut français München (27. Mai 2021 – 11. Juni 2021), im Museum für Kommunikation Berlin (24. Juni 2021 – 10. Oktober 2021), im Erika-Fuchs-Haus Museum für Comic und Sprachkunst Schwarzenbach (29. Oktober 2021 – 24. April 2022) und beim 20. Internationalen Comic-Salon (16. – 19. Juni 2022).“

Ein Film von Roser Corella und Lilian Pithan
Produktion: moving mountains films
Grafik: Arne Bellstorf
Musik: Aisha Franz