Art Spiegelman

Die Aufregung der Ignoranten

Die Entscheidung eines Bildungsausschusses im US-Bundesstaat Tennessee, den Comic „Maus“ aus dem Lehrplan zu streichen, hat international für Schlagzeilen gesorgt. Es ist nicht das erste Mal, dass Art Spiegelmans künstlerische Auseinandersetzung mit der Shoah für Kontroversen sorgt
Von JONAS ENGELMANN





Absurde Kontroverse um Art Spiegelmans „Maus“

Art Spiegelmans preisgekrönter Holocaust-Comic „Maus“ wurde in Tennessee aus dem Lehrplan gestrichen. Die Schulbehörde ist der Meinung, dass den Schüler:innen die Bilder und Sprache nicht zuzumuten seien