Kritik


Täterblicke – „Bezimena“

Nina Bunjevac hat einen Comic über sexuelle Gewalt aus der Sicht eines männlichen Täters geschrieben – und mit dem antiken Artemis-Mythos vermischt
Von ANDREA HEINZE






Ist jemand zu Haus? – „Das Haus“

Die Hamburger Comic-Avantgardistin Anke Feuchtenbergers lädt in ihr „Haus“ ein. An der Tür steht kein einladendes „Bitte klingeln“, und der Schlüssel liegt nicht unter der Fußmatte. Herzlich willkommen
Von GERRIT LUNGERSHAUSEN























Keine Not ohne Goldgier – „Vanikoro“

Die Irrfahrt der Fregatten Astrolabe und Boussole verlief ähnlich dramatisch wie die Franklin-Expedition 60 Jahre später. Der französische Comickünstler Patrick Prugne rollt den Fall erneut auf
Von BERND WEIGAND












Adoleszenz und Vulva-Wunden – „Daidalos“

Nicht alle Werke von Charles Burns haben es bislang auf den deutschen Markt geschafft, Daidalos aber bekommen die deutschen Fans des Black-Hole-Autors noch vor den amerikanischen Lesern zu Gesicht
Von GERRIT LUNGERSHAUSEN