Comicsalon Erlangen

Comic-Salon Erlangen 2022: Eine Video-Sammlung

Update: Impressionen von Messe, Ausstellungen und Markus Söders Wampe sowie Gespräche mit Naoki Urasawa, Mawil, Michelle Tophinke, Thomas von Kummant & Benjamin von Eckartsberg, Josephine Mark, David Füleki, Christopher Tauber, Ingo Römling, Jeff Chi, Elke Renate Steiner & Ingrid Sabisch, Flix und Daniela Schreiter



Aisha Franz: Das Persönliche ist feministisch

Video-Porträt der Künstlerin Aisha Franz im Rahmen der Wanderausstellung „Vorbilder*innen – Feminismus in Comic und Illustration“, die auf dem Comic-Salon Erlangen präsentiert wird. Franz ist außerdem mit „Work-Life Balance“ für den Max und Moritz-Preis nominiert


Birgit Weyhe und ihre Comics

Ein Video-Porträt im Rahmen der Ausstellung „vertraut – fremd. Grafische Literatur von Birgit Weyhe“, die derzeit auf dem Comic-Salon Erlangen zu sehen ist




#SupportUkrainePIC – Bilder gegen den Krieg

Im März startete eine virtuelle Ausstellung der ukrainischen Künstler*innengruppe Pictoric mit Zeichnungen aus dem Ukrainekrieg. Reproduktionen daraus werden auch auf dem Comic-Salon Erlangen zu sehen sein


„Mann, Sie werden besser!“

2021 zählte die Ausstellung „Will Eisner – Graphic Novel Godfather“ im Dortmunder schauraum: comic+cartoon zu den Höhepunkten des Jahres, ebenso Alexander Brauns gleichnamige Monographie. Nun ist die Ausstellung auch auf dem Comic-Salon Erlangen zu sehen
Von SVEN JACHMANN


Judith Vanistendael: Life is about choices

Porträt der belgischen Künstlerin Judith Vanistendael im Rahmen der Wanderausstellung „Vorbilder*innen – Feminismus in Comic und Illustration“, die auf dem diesjährigen Comic-Salon Erlangen zu sehen ist