Krieg

Comic und Krieg

In den vergangenen Monaten sind eine ganze Reihe von Kriegscomics erschienen, die mitunter aktueller sind, als wir es uns wünschen würden
Von GERRIT LUNGERSHAUSEN


#SupportUkrainePIC – Bilder gegen den Krieg

Im März startete eine virtuelle Ausstellung der ukrainischen Künstler*innengruppe Pictoric mit Zeichnungen aus dem Ukrainekrieg. Reproduktionen daraus werden auch auf dem Comic-Salon Erlangen zu sehen sein





Aus der Zeit gelöst

In Kurt Vonneguts „Schlachthof 5“ bekommt man eine Ahnung vom Grauen des Krieges. Dafür wendet er eine besondere literarische Technik an. Einer neuen Comic-Adpation des Romans gelingt das über die Form der Bilder
Von GEORG SEESSLEN


Eine Geschichte vom Krieg

Florence Miailhes heute im Kino startender Animationsfilm „Die Odyssee“ verbindet die Wechselfälle einer gefahrvollen Flucht mit einer Coming-of-Age-Geschichte
Von WOLFGANG NIERLIN



Diaries of War

Die Illustratorin Nora Krug hat mit zwei Partner*innen in der Ukraine und in Russland ein gezeichnetes Online-Kriegstagebuch gestartet


#SupportUkrainePIC

Eine virtuelle Ausstellung der ukrainischen Künstler*innengruppe Pictoric mit Zeichnungen aus dem Krieg


Animators Against War

Über 100 russische Zeichentrickfilmer*innen protestieren in einem offenen Brief gegen den Krieg in der Ukraine. Dabei ist eine Kurzfilm-Compilation entstanden


Bombenangriffe aus Kreide

Straßenkünstler, Hausbesetzer, gefeierter Comiczeichner und Illustrator: Eric Drookers Blick auf Gesellschaft ist radikal humanistisch
Von SVEN JACHMANN



Chronist des Krieges

TV-Tipp: Der Animationsfilm „Another Day of Life“ von Raúl de la Fuente und Damian Nenow ist am 27.5.2021 auf Arte zu sehen
Von WOLFGANG NIERLIN



Anklage gegen den Krieg

Shigeru Mizuki gehört zu den ersten Zeichnern, die in Japan Manga für Erwachsene gemacht haben. „Kriegsjahre“ ist der zweite Band seiner Autobiografie
Von ANDREA HEINZE


Der Geist des Nationalsozialismus

Lange war es in Deutschland nicht einfach, den Wehrdienst zu verweigern. Eine erniedrigende „Prüfung“ des Gewissens stand dann bevor. Eine solche, tragisch endende Geschichte erzählt Hannah Brinkmanns Comic „Gegen mein Gewissen“
Von ANDREA HEINZE


Morgen ist heute – „Der ewige Krieg“

Joe Haldemans Roman war nicht der erste, der radikal die Gegenwart als Science-Fiction-Szenario inszenierte, aber er benutzte clever die narrativen Muster der Space Opera – die Comicadaption findet dazu die passenden Bilder
Von THOMAS WÖRTCHE




Freedom Press – „Freedom Hospital“

Hamid Sulaiman erzählt in seinem Comic-Debüt vom Krieg in Syrien. Die Presse jubelt jovial, hat aber herausgefunden: „Mit einer Graphic Novel lässt sich kein Krieg beenden.“
Von SVEN JACHMANN